Dr. Markus Rösler
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Zvpunry Jbys an Dr. Markus Rösler bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 13. Aug. 2013 - 20:30

Sehr geehrter Herr Rösler,

zu Ihrer Antwort auf die Frage von Uree Qebyfuntra gestatten Sie mir bitte die folgende Nachfrage:

Sie schreiben, "Die Nutzung durch verschiedenste Sportarten neben Spaziergängen und Wanderungen ist jedoch nicht konfliktfrei. Immer wieder kommt es zu schweren, teils sogar tödlichen Unfällen."

Wieviele schwere/teils tödliche Unfälle zwischen Radfahrern und Fußgängern gab es in den letzten Jahren auf Straßen und Wegen in den Wäldern Baden-Württembergs?
Halten Sie es für notwendig, alle Straßen und Wege, auf denen es zu Unfällen zwischen Radfahrern und Fußgängern kam oder Konflikten in der Nutzung nicht ausgeschlossen werden können, für Radfahrer zu sperren?

Mit freundlichen Grüßen
Michael Wolf

Von: Zvpunry Jbys

Antwort von Markus Rösler (GRÜNE)

Sehr geehrter Herr Wolf,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bitte Sie, detaillierte Fragen zum Thema 2 m - Regelung an das zuständige Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) Abteilung Forst zu richten (Bürgerreferentin des Ministeriums: Tanja Ingwersen, 0711/126-2378 Tanja.Ingwersen@mlr.bwl.de).
In der Fraktion ist für die 2 m- Regelung im Landeswaldgesetz mein Kollege Reinhold Pix als Forstpolitischer Sprecher zuständig, der ja bereits auf viele Fragen bei Abgeordnetenwatch geantwortet hat.
Wenn Sie Anfragen haben, die direkt meine Fachzuständigkeit (also Naturschutzrecht, Agrogentechnik, Streuobstbau…) oder direkt meinen Wahlkreis betreffen, dann bin ich selbstverständlich bereit, hier auch detaillierterte Fragen zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Rösler