Jahrgang
1963
Berufliche Qualifikation
Fachtierärztin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 47: Hannover - Land II

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 6
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2001
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,

wie sehen Sie die Zukunft der bäuerlichen Landwirtschaft auf einem völlig liberalisierten Weltmarkt nach...

Von: Jvyuryz Ynaqjrue

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Die Käseläger in Deutschland sind relativ leer, sodass bei eventuell anfallenden Milchüberschüssen über die Weihnachtstage zunächst gekäst werden dürfte. Dies wird den Milchmarkt über Weihnachten nicht zu sehr unter Druck geraten lassen. (...)

# Gesundheit 7Okt2009

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,

im SGB, § 52 ist für die Krankenkassen geregelt:

Zitat Anfang
Leistungsbeschränkung bei...

Von: Ubefg Fpuhoregu

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Zudem ist es erwiesen, dass ein erhöhter Preis für alkoholische Getränke das Kaufverhalten ändert, was insbesondere auf Jugendliche zutrifft. Dies zeigen die Erfahrungen mit Alcopops, deren Konsum durch die Einführung der Alkopopsteuer deutlich sank. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,
ich habe der regionalen Presse entnommen, dass Sie sich vehement für die B3 Ortsumgehung Hemmingen...

Von: Ebynaq Fpubym

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Die Einwohner von Hemmingen warten seit langem auf den Ausbau der B 3 – Ortsumgehung, die angesichts der steigenden Lärm- und Schadstoffbelästigungen immer dringlicher wird. Schon 1994 gab es den ersten Auftrag, eine Ortsumgehung zu entwerfen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,

fast alle Politiker sind sich darüber einig, daß wir uns in den nächsten Jahrzehnten als...

Von: Wbnpuvz Znnß

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Bildung hat für CDU und CSU hohe Priorität. In unserem Regierungsprogramm haben wir deshalb festgeschrieben, dass wir bis 2015 gesamtstaatlich zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Bildung und Forschung investieren wollen. Auch in Niedersachsen hat die Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Christian Wulf vieles im Bereich Bildung erreicht: Seit 2003 wurden 2500 zusätzliche Stellen -übrigens gegen den Widerstand der SPD- geschaffen. (...)

# Finanzen 16Juli2009

Sehr geehrte Frau Flachsbarth,

als 75er Jahrgang mache ich mir über die Schulden der BRD große sorgen und ich kann nicht nachvollziehen wie...

Von: Gubefgra Yrzzre

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Jungen Menschen Mut zu machen, sich für Kinder zu entscheiden, muss politisches Handeln bestimmen. Es macht keinen Sinn, die anzuprangern, die sich nicht für Kinder entschieden haben -- das ist eine private und zu respektierende Entscheidung. (...)

# Umwelt 22Juni2009

Sehr geehrte Frau Flachsbarth
Meine Frage bezieht sich auf die Rückstellungen der Atomkraftwerksbetreiber.
In den USA hat man durch...

Von: Wna Xensg

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Nach den Vorschriften des deutschen Rechts werden die Mittel von den Energieversorgungsunternehmen selbst verwaltet und sind unter Berücksichtigung des Risikos der Anlagemöglichkeiten so zu investieren, dass sie zum entsprechenden Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Dieser wird in der Endlagervorausleistungsverordnung, die die Kosten für die Errichtung und den Betrieb von Anlagen zur Endlagerung radioaktiver Abfälle regelt, festgelegt und erhoben, wenn ein bestimmter Aufwand entstanden ist, so etwa für den Erwerb von Grundstücken, Planung und Erkundung von Standorten oder die Errichtung des Endlagers. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbart,

auf die Anfrage von Herrn Stock zum Thema Internetsperren haben sie unter anderem folgendes zu Protokoll...

Von: Enys Unvatäegare

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Beim Lesen des Gesetzeswortlauts wird deutlich, dass vom Gesetzeszweck nur Seiten mit kinderpornographischen Inhalten erfasst werden sollen, andere Inhalte dagegen nicht. Verhindert werden soll allerdings auch, dass Internetnutzer per Zufall auf Seiten mit kinderpornographischen Inhalten treffen. (...)

# Kinder und Jugend 11Juni2009

Werte Frau Flachsbarth,

Sie schrieben kürzlich, dass es ein fruchtloses Unterfangen ist, ServerbetreiberInnen in manchen Ländern zur...

Von: Cvreer Iyprx

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Sie äußern Zweifel an der Wirksamkeit des geplanten Gesetzes gegen Kinderpornographie im Internet. Auch wir Abgeordnete wissen, dass dieses Gesetz allein nicht zur wirksamen Bekämpfung ausreicht. (...)

# Familie 8Juni2009

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,

mit Spannung verfolge ich die Diskussion um die geplanten Sperren kinderpornographischer Inhalte im...

Von: Avpynf Fgbpx

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Ich bin als Politikerin wie als Mutter der Überzeugung, dass wir nicht weiter zusehen dürfen, wie sich Kinderpornographie im Internet wie ein „aggressiver Krebs“ verbreitet. Onlinemissbrauch muss weltweit konsequent verfolgt, die Quellen müssen geschlossen und die Zugänge versperrt werden. (...)

# Umwelt 3Juni2009

Sehr geehrte Frau Dr. Flasbarth
mit Unverständnis musste ich aus den Medien entnehmen das unter der von Ihnen getragen Regierung das...

Von: Uryzhg Oruavat

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Derzeit liegen keine fachlich-wissenschaftlichen Erkenntnisse vor, die gegen eine Eignungshöffigkeit (Einigung als Endlager für hochradioaktive Abfälle) des Salzstocks in Gorleben sprechen. Die immer wieder erhobene Forderung, weitere Endlagerstandorte zu erkunden, ist weder auf Grundlage des geltenden Atomgesetzes noch jüngster höchstrichterlicher Rechtsprechung im Rahmen der Einrichtung von Schacht Konrad als Endlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle erforderlich. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,

die aktuelle Situation zum o.g. Thema gibt mir Anlass, Sie als Volksvertreterin um Ihre Mithilfe und...

Von: Fnfpun Uhfavx

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Die CDU/CSU spricht sich aber für eine wissenschaftliche Prüfung der Gefährlichkeit dieser Spiele aus. Die Koalitionsfraktionen stellen dem Deutschen Bundestag deshalb voraussichtlich in der kommenden Sitzungswoche des Deutschen Bundestages einen Entschließungsantrag zur Abstimmung, mit dem die Bundesregierung aufgefordert wird, das Gefahrenpotenzial von Paintball unter Einbeziehung von kriminologischen, psychologischen oder soziologischen Sachverständigen zu untersuchen. Wir wollen also nicht generell Verbote verabschieden, sondern präzise feststellen, ob und in wieweit diese Spiele geeignet sind, die Hemmschwelle zur bewaffneten Konfliktlösung herabzusetzen. (...)

# Verbraucherschutz 28März2009

Sehr geehrte Frau Dr. Flachsbarth,

mit Interesse habe ich Ihre Antwort an Herrn Damman gelesen, dass Sie in der Frage der Vergütung von mit...

Von: Revxn Ensnag

Antwort von Dr. Maria Flachsbarth
CDU

(...) Wir sind allerdings auch der Auffassung, dass eine zentrale Voraussetzung für das Erreichen unserer Klimaziele weitere private Investitionen in Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien sind – und dafür sind verlässliche politische Rahmenbedingungen unabdingbar. Deshalb dürfen wir aus Gründen des Vertrauensschutzes und der Investitionssicherheit die wirtschaftliche Grundlage von Bestandsanlagen - auch derer, die das Anlagensplitting bisher nutzen, nicht zerstören. (...)

%
50 von insgesamt
50 Fragen beantwortet
33 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages