Alle Fragen in der Übersicht
# Energie 27Sep2008

Sehr geehrter Herr Weiß,

mich würde interessieren, ob Ihnen das Rechtsgutachten "Verankerung des Klimaschutzes und des Vorrangs...

Von: Jbysenz Fpunn

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 23Sep2008

sehr geehrter dr. weiss!

im doppelhaushalt 2003/04 wurden die mittel des bayrischen jugendringes um 4 millionen euro gekuerzt! auch wenn es...

Von: Avpbynf Urff

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) Die Kürzungen im Doppelhaushalt 2003/04 wurden für erforderlich gehalten, um bis zum Jahre 2006 einen Staatshaushalt ohne Neuverschuldung zu erreichen. (...) Die Entscheidung darüber trifft der neu gewählte Landtag im nächsten Doppelhaushalt. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Weiß,

wie können Sie (oder Ihre Partei) über die lokale, bayernweite oder die Bundespolitik Einfluss nehmen, um das...

Von: Ureznaa Yberam

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) auch ich halte eine landesweite Versorgung mit DSL -Anschlüssen für unbedingt erforderlich. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Weiß,

mich würde interessieren was Sie dafür tun werden, um die ländliche Gegend, hier insbesondere Eckersmühlen, an...

Von: Fnaql Oreonyx

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) auch ich halte die Breitbandverkabelung für einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der Infrastruktur. Darum wird eine flächendeckende Versorgung vom Freistaat Bayern vorangetrieben und finanziell unterstützt. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Weiß,
welche Ziele werden Sie in der Gesundheitspolitk verfolgen? Was wird sich in Zukunft für uns Kassenpatienten...

Von: Pynhqvn Uöre

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Energie 14Sep2008

Sehr geehrter Herr Dr. Weiß,

ist es nicht so, dass die Endlagerung für Atommüll, insbesondere die Brennstäbe, überhaupt noch nicht geklärt...

Von: Hyevpu Uöar

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Weiß!

Ich bin öfters von München nach Augsburg unterwegs. Dort wird die A 8 ausgebaut. Finanziert wird das von...

Von: Zvpunry Xbeacebofg

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) Ich habe so vor fünf Jahren die Möglichkeit gehabt, den dringend notwendigen Bau der Frauenhaftanstalt in München auf den Weg zu bringen, -eine Maßnahme, die sonst frühestens im Jahre 2013 hätte begonnen werden können. (...)

Sehr geehrter Herr Weiß,

welche Konzepte haben Sie, bzw. welche Maßnahmen werden Sie einleiten, um dem drohenden Verkehrschaos auf den...

Von: Naqernf Oruyvat

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

Sehr geehrter Herr Behling,

ich glaube nicht, dass uns in Bayern, insbesondere im Großraum Nürnberg ein Verkehrschaos droht, auch wenn...

Sehr geehrter Herr Weiß,
ich wohne in Röttenbach an der B2 und glaube festgestellt zu haben, dass der Lkw Verkehr auf eben dieser B2...

Von: Nyrknaqre Zbvf

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) Zurzeit ist dieser Bereich der Ortsumgehung von Rötttenbach als "normale" Bundesstraße ausgewiesen, was -wie Sie richtigerweise schreiben-bedeutet, dass für LKW´s nur eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h erlaubt ist. Eine Aufstockung der Strecke zur "Kraftfahrstraße", auf der eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erlaubt wäre, wurde bereits überprüft. (...)

# Bildung 3Sep2008

Was tun Sie um das Schulsystem in Bayern im Sinne der christlichen Erziehung liberaler zu gestalten?
Wir leben nun einmal in einer...

Von: Ervare Trvfg

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) Darum haben wir den Bezug auf Gott in unserer Verfassung, darum begehen wir christliche (katholiche und evangelische) Feiertage und darum zählt auch zu den obersten Bildungszielen in den Schulen die Ehrfurcht vor Gott, Achtung vor religiöser Überzeugung und vor der Wüpde des Menschen (Art.131 Abs.2 Bayerische Verfassung). (...)

# Wirtschaft 1Sep2008

Sehr geehrter Herr Dr. Weiß,
zuerst vielen Dank für Ihre umfangreiche Antwort!

Leider ist für mich meine Frage der Risiko- und...

Von: Ehqbys Ebgur

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) verantwortliche Politiker müssen bei ihren Entscheidungen die unterschiedlichen Interessen abwägen, um zu einem ausgewogenen Urteil zu kommen. Unter diesen Umständen halte ich die gegenwärtigen Regelungen für den Betrieb von Kernkraftwerken für angemessen. Wenn Sie als offensichtlicher Kernkraftgegner die Betreiber von Kernkraftwerken so stark belasten und einengen wollen, dass eine Energieversorgung durch sie nicht mehr möglich ist, so kann ich Ihnen insoweit nicht folgen. (...)

# Energie 26Aug2008

Sehr geehrter Herr Dr. Weiß,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort, die ich aber so nicht im Raum stehen lassen möchte. Ich möchte auch...

Von: Ureznaa Yberam

Antwort von Dr. Manfred Weiß
CSU

(...) ich schätze Ihr Engagement für den Ausbau von erneuerbaren Energien. (...) Dennoch bleibt natürlich die Frage der besseren Nutzung von erneuerbaren Energien im Mittelpunkt unserer Überlegungen. (...)

%
11 von insgesamt
14 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.