Dr. Kurt Duwe
FDP
Profil öffnen

Frage von Gubefgra Tebur an Dr. Kurt Duwe bezüglich Inneres und Justiz

# Inneres und Justiz 11. Feb. 2011 - 13:52

Sehr geehrter Herr Dr. Duwe!

Seit 2001 wurden die Polizeibeamten finanziell mit folgenden Kürzungen / Einschnitten belastet:

faktische Gehaltskürzung durch Rückfall der wöchentlichen Arbeitszeit auf 38 Std. mit entsprechender Gehaltsanpassung

faktische Gehaltskürzung durch Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit von 38 auf 40 Std. ohne Gehaltserhöhung

Wegfall der "freien Heilfürsorge"

Wegfall der Sonderzuwendung für Polizeibeamte zum Eintritt in den Ruhestand

Wegfall des Urlaubsgeldes für Beamte über dem Amt A8

Beabsichtigte Reduzierung der Sonerzuwendung "Weihnachtsgeld"

Wie sieht ein fairer Ausgleich für diese Rückschritte, in der gesetzlich zugesicherten Alimentierung durch den Staat, für die Beamten aus?

Für welche Maßnahmen stehen Sie ein, damit nicht weiter an der Motivation der Polizeibeamten gespart wird?

Mit freundlichen Grüßen

T. Grohe

Von: Gubefgra Tebur

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.