Dr. Jens Zimmermann
SPD
Profil öffnen

Frage von Unaf Fpuyvcs an Dr. Jens Zimmermann bezüglich Arbeit

# Arbeit 01. Aug. 2013 - 16:01

Hallo Herr Zimmermann,
wie stellen Sie sich eine Re-Aktivierung einer wirksamen Arbeitsmarktpolitik vor?

freundliche Grüße
Hans Schlipf

Von: Unaf Fpuyvcs

Antwort von Jens Zimmermann (SPD)

Sehr geehrter Herr Schlipf, vielen Dank für Ihre Frage.

Als die Konjunktur 2008 und 2009 einbrach haben wir mit gezielten Investitionsprogrammen in den Kommunen und für die Autoindustrie den Wachstumsmotor neu in Gang gesetzt. Kurzarbeit hat Massenentlassungen verhindert und eine Beschäftigungsbrücke zum Aufschwung gebaut, der ab dem Sommer 2009 einsetzte.

Wir wollen eine aktive Arbeitsmarktpolitik, die sich an modernen Erwerbsbiografien
orientiert. Sie soll Arbeitslosigkeit verhindern, die Arbeitsvermittlung verbessern
und verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit aufbrechen. Der Arbeitsmarkt regelt sich nicht von selbst. Arbeitsmarktpolitik muss dazu beitragen, dass Arbeitslosigkeit schon im Ansatz verhindert wird. Ein hohes Niveau der Mittel für aktive Arbeitsförderung ist unerlässlich, um verfestigte Langzeitarbeitslosigkeit aufzubrechen. Arbeit zu fördern statt Arbeitslosigkeit zu finanzieren bleibt ein zentrales Ziel.

Das Thema Lebenslanges lernen muss noch stärker in den Fokus rücken um Menschen in Arbeitslosigkeit einen Weg in Beschäftigung zu ebnen. Zum Beispiel muss die Unterstützung beim Anstreben erster bzw. zusätzlicher Bildungsabschlüsse verbessert werden.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.