Dr. Hans-Peter Bartels
SPD
Profil öffnen

Frage von Lorenz Dietrich an Dr. Hans-Peter Bartels bezüglich Internationales

# Internationales 02. Mär. 2014 - 09:32

Sehr geehrter Herr Bartels,

da Sie Mitglied im Ausschuss für Verteidigung sind, fordere ich Sie hiermit auf, jeglicher deutschen Beteiligung an einem Militäreinsatz gegen Russland, im Kontext der aktuellen Entwicklungen in der Ukraine, sowohl durch die Nato, als auch durch Deutschland, aktiv und vehement zu widersprechen und einen Einsatz der Bundeswehr zu verhindern.

Ich bitte Sie hiermit um Stellungnahme zu dieser Problematik.

Meine Aufforderung geschieht mit dem Hintergrund, dass die Ukraine anscheinend die Nato um militärische Hilfe bittet.

Von: Lorenz Dietrich

Antwort von Hans-Peter Bartels (SPD) 12. Mär. 2014 - 13:51
Dauer zur eingetroffenen Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrter Herr Dietrich,

die Frage eines militärischen Eingreifens in den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine ist in keiner Weise Gegenstand der zahlreichen Gespräche auf nationaler und internationaler Ebene. Gleichwohl ist der Streit um die Halbinsel Krim sehr besorgniserregend und bedarf intensiver diplomatischer Bemühungen, immer mit dem Ziel, eine weitere Eskalation zu vermeiden und die Lage vor Ort zu beruhigen.

Hier finden Sie dazu eine Erklärung des SPD-Parteivorstandes, die diese Woche beschlossen wurde:
http://www.spd.de/presse/Pressemitteilungen/116872/20140310_erklaerung_p...

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Peter Bartels