Dr. Gregor Gysi
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Wna Pbeqfznlre an Dr. Gregor Gysi bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 30. Juli. 2019 - 02:10

Depressionen, Suizid und Angstzustände sind ein Tabuthema in der Gesellschaft, ebenso in der Politik. Die Anzahl an Jugendlichen mit Depressionen, Angstzuständen und Burnouts steigt ständig, doch aktiv dagegen wird nichts unternommen. Vielmehr werden diese Jugendliche nicht ernst genommen, es wird gesagt, dass diese Jugendliche nur simulieren, doch dies ist nicht weniger als grob fahrlässig. Um zu meiner Frage zu kommen,
Wollen sie bzw. DIE LINKE etwas gegen ihnem Umstand unternehmen?

Von: Wna Pbeqfznlre

Antwort von Gregor Gysi (LINKE) 30. Aug. 2019 - 09:15
Dauer bis zur Antwort: 1 Monat 1 Tag

Sehr geehrter Herr Pbeqfznlre,

Ihre Nachricht vom 30. Juli hat mich erreicht. Ich habe mir erlaubt, sie an unseren gesundheitspolitischen Sprecher, den Abgeordneten Harald Weinberg, zu leiten.

Mit freundlichen Grüßen

Gregor Gysi