Dr. Gisela Splett
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Zngguvnf Ohqqr an Dr. Gisela Splett bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 17. März. 2006 - 09:34

Ich bin darüber verärgert, dass Bundestagspraesident Norbert Lammert die vom Bundestag beschlossene Veroeffentlichungspflicht von Politiker-Nebeneinkuenften aussetzen will.

Wie ist Ihre Position dazu? Haben Sie konkrete Schritte unternommen, Druck auf Herrn Lammert aus zu üben oder gedenken Sie, dies zu tun? Wenn ja, in welcher Form? Sind Sie bereit zu einer freiwilligen Erklärung und Veröffentlichung Ihrer ggf. vorhandenen Nebentätigkeiten/Einkünfte?

Mit freundlichen Grüßen

Von: Zngguvnf Ohqqr

Antwort von Gisela Splett (GRÜNE)

Sehr geehrter Herr Budde,

ich halte Transparenz über Abgeordneteneinkommen - vor allem über nicht berufsbedingte Nebeneinkünfte - für geboten.
Für den Fall meiner Wahl bin ich auch selbst gerne bereit, meine Einkünfte offen zu legen.

Mit freundlichen Grüßen,
Gisela Splett

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.