Dr. Fritz Felgentreu
SPD
Profil öffnen

Frage von G. Fpujnem an Dr. Fritz Felgentreu bezüglich Verkehr

# Verkehr 08. Sep. 2006 - 13:51

Ist es wirklich wahr, dass Fraktionschef Müller umgefallen ist und Tempelhof für Regierungsflieger offen halten will ?
Warum wird keine Nachnutzungs- debatte als Energy-gate geführt, also auf dem Feld ein Solarkraftwerk mit Anlagen der Berliner Firmen Solon u. Sulfur später kombiniert mit oberflächennaher Geothermie und im Gebäude auch Installation modernster Solartechnik auf dem Dach und an den Fassaden. Das Forschungs- ministerium soll ganz nach Berlin und sich im Gebäude ansiedeln und als Kern für einen Cluster dienen, der sämtliche Kompetenz Erneuerbarer Energien in D dort konzentriert, von der Konzernvertretung bis zur Forschungs- einrichtung. Statt auf dem Feld also nur peinliche Büffelherde im Wiesenpark einen Solarpark, der Erholung bietet und Energie gewinnt. In den großen Hangars könnten Mini-Luftschiffe gebaut werden, die dann die Touristen über Berlin schweben lassen als Ersatz für den Rosinenbomber.

mfg
Schwarz

Von: G. Fpujnem

Antwort von Fritz Felgentreu (SPD) 09. Sep. 2006 - 14:26
Dauer bis zur Antwort: 1 Tag 34 Minuten

Sehr geehrter Herr Schwarz,

Herr Müller ist keineswegs "umgefallen" -- er war in der SPD einer der wenigen, die immer für den Erhalt von Tempelhof argumentiert haben. Für diese -- durchaus legitime -- Position gibt es aber in der Partei keine Mehrheit. Ich kenne und schätze den Landesvorsitzenden als einen Politiker, der die Mehrheiten ernst nimmt und Beschlüsse gewissenhaft umsetzt. Deshalb teile ich ihre Sorge nicht, dass die SPD von der Schließung des Flughafens Tempelhof Abstand nehmen könnte.

Was die Nachnutzung angeht, so gibt es bisher Überlegungen für gewerbliche Nutzung vor allem im Süden des Gebietes. Wie der Bund als Eigentümer das Gebäude nutzen wird, weiß ich nicht. Dass am Ende nicht auch einige neue Grünflächen entstehen, kann ich mir aber überhaupt nicht vorstellen. Das fände ich auch falsch.

Mit freundlichem Gruß

Fritz Felgentreu