Dr. Frank-Walter Steinmeier
SPD
Profil öffnen

Frage von Avpbyr Tebgurl an Dr. Frank-Walter Steinmeier bezüglich Finanzen

# Finanzen 09. Sep. 2013 - 19:10

Sehr geehrter Herr Steinmeier,

wenn dem überwiegendem Teil der Menschen glasklar ist, dass er zum Gemeinwesen mit beitragen möchte und dies gern tut, entsteht die Frage, warum das, was an Abgaben an das Gemeinwesenkonto fließt jedes Jahr nicht mehr genügt?

Als Kunde zahlt man für einen Produkt einen Preis. Die Produkte, die der Staat herstellt (Gemeinwesen) werden nicht besser (Bildung/Verkehr).

Was die menschliche Seele entzürnt, ist doch der Eindruck, das die Manager des Staates nicht mit Geld ihrer Kunden gut wirtschaften, sondern als Monopolist immer die Preise für die Produkte erhöhen.
Fehlt dem Staatsmitarbeiter das wirtschaftliche Denken?

An welcher Stelle leben wir Kunden hier über unsere Verhältnisse und wie machen wir das?

Was keinem klar ist bzw. nicht klar kommuniziert wird, wo explodieren die Kosten im Unternehmen Staat (Wirkung) und vor allem WARUM (Ursache) an diesen Stellen?

Können Sie das hier kurz deutlich machen?

mfg, Nicole Grothey

Von: Avpbyr Tebgurl

Antwort von Frank-Walter Steinmeier (SPD) 19. Sep. 2013 - 16:34

Liebe Frau Grothey,

Sie haben die gleiche Frage an Thomas Oppermann gestellt. Ich darf Sie daher auf seine Antwort verweisen.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Dörte Dinger