Dr. Elisabeth Altmann
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Gunffvyb Fpuneere an Dr. Elisabeth Altmann bezüglich Kultur

# Kultur 15. Sep. 2005 - 14:46

Meine Partei? Sie sollten sehr vorsichtig sein mit Ihren und besonders diesen Anschuldigungen!

Ihre Aussagen widersprechen sich in meinen Augen sehr gewaltig. Erst sprechen sie von einer "Kulturpolitik als Hilfe zur kulturellen Vielfalt" dann jedoch von der Auflösung aller Kulturen und der Erschaffung einer "One World"

Es kann doch nicht Ihr Ernst sein, alle Kulturen dem Untergang zu verdammen! Unsere Kultur hat sich, wie jede andere auch, in vielen Jahrtausenden entwickelt. Sie ist aus dem Volk entstanden und ist ein Teil von diesem.

Sie können nicht verlangen das wir, das deutsche Volk, UNS SELBST aufgeben, nur damit Ausländer (die ebenfalls an Ihrer Kultur festhalten) besser hier leben können.

Daher:
Kulturelle Vielfalt SCHÜTZEN,
statt wie SIE die Kulturen VERNICHTEN!

Von nun an meine Frage an Sie, die Sie bitte mit Ja/Nein beantworten sollten:

Ist es wirklich so das Sie keinen Wert auf das deutsche Volk und die deutsche Kultur legen?

Von: Gunffvyb Fpuneere

Antwort von Elisabeth Altmann (LINKE) 17. Sep. 2005 - 10:38

Was meinen Sie damit, das ich vorsichtig sein soll? Ist das eine Drohung? Muss ich jetzt Angst haben vor Ihnen oder Ihresgleichen?
So einfach ist Kulturpolitik nicht. Sie haben mich gründlich missverstanden, wenn sie meinen, ich wäre für die Auflösung aller Kulturen und die Erschaffung einer "One world"- Genau das Gegenteil ist der Fall! Gerade ich habe viel für die deutsche Auswärtige Kulturpolitik getan, Anträge in den Bundestag eingebracht zur Förderung der Erlerneung der deutschen Sprache und Vermittlung unserer Kultur im Ausland- das ist auch für Sie nachprüfbar. Ich meine jede Kultur und jede Sprache hat ihren eigenen Wert. Nur wenn wir für unsere Sprache und Kultur friedlich und vielfältig werben, können auch Menschen anderer Natioanlitäten dies nachvollziehen und uns schätzen. Das beinhaltet im Gegenzug Toleranz und Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen, die Achtung aller Menschen, die in demokratischer Weise ihre Kultur leben. So einfach, wie Sie das fordern, ist es eben auch nicht. Es ist nicht möglich eine Frage, die mit falschen Alternativen arbeitet, mit "Ja" oder "Nein" zu beantworten. Ich liebe unsere Sprache und unser Land und die vielen Menschen, die bemüht sind um ein friedliches, verständnisvolles Miteinander trotz oder wegen kultureller Unterschiede.Eine Nivellierung der Kulturen würde viel Wertvolles aus dem Leben und der Geschichte der Menschen entfernen. Leider ist die Gefahr durch den Kapitalismus und Vermarktungsstrategien großer Konzerne gegeben, da sie das Interesse haben gleiche Produkt weltweit zu verkaufen, gleiche Fernsehprogramme weltweit zu bieten.....das Thema ist so komplex das ich jetzt mit diesen Denkanregungen aufhören möchte.

--
Dr. Elisabeth Altmann
[Persönliche Kontaktdaten entfernt]