Dr. Dorothee Schlegel
SPD
Profil öffnen

Frage von Thvyynhzr Ina Ybxfcr an Dr. Dorothee Schlegel bezüglich Familie

# Familie 15. Juni. 2015 - 02:47

Sehr geehrte Frau Dr. Schlegel,
da dies ein vieldiskutiertes Thema ist, das die aktuelle große Koalition in höchstem Maße spaltet, würde mich interessieren: Als Repräsentantin unseres Wahlkreises im Bundestag der Bundesrepublik Deutschland, welche Meinung haben Sie zum Thema gleichgeschlechtliche Ehe und das Recht zur Adoption eines Kindes durch gleichgeschlechtliche Paare?

Mit freundlichen Grüßen
G. Van Lokspe

Von: Thvyynhzr Ina Ybxfcr

Antwort von Dorothee Schlegel (SPD)

Sehr geehrter Herr Van Lokspe,

danke für Ihre Nachricht. Als Sozialdemokratin bin ich für gleiche Rechte und Pflichten für alle – in diesem Fall: zwei Menschen, die als Paar zusammenleben (wollen). Ich setze mich ein für eine Gesellschaft, in der jeder Mensch frei und ohne Diskriminierung selbstbestimmt und gleichberechtigt sein/ ihr Leben gestalten kann. Dazu gehört die „Ehe für alle Heiratswilligen“ (zur Ehe soll bitte niemand gezwungen werden!) genauso wie das „Adoptionsrecht“, bei dem es zuallererst um das Kindeswohl geht. Bei letzterem haben für alle Erziehungsberechtigten dieselben strengen Kriterien zu gelten – wie bei Adoptionen durch Frau und Mann.

Es ist doch wunderbar, wenn zwei Menschen Verantwortung füreinander übernehmen wollen, in guten wie in schlechten Tagen, in „Hochzeiten“ des Glücks bis hin zur Begleitung auf dem letzten Weg. Das sollte der Staat nach Kräften unterstützen, anstatt diesen Menschen Steine in den Weg zu legen. Ich würde mich daher freuen, wenn unser Koalitionspartner über seinen Schatten springt und mitträgt, dass über die vollständige Gleichstellung von homosexuellen Paaren ohne Rücksicht auf den Koalitionsvertrag und mit der uns zustehenden Gewissensfreiheit abgestimmt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dorothee Schlegel

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.