Jahrgang
1961
Wohnort
Forst (Lausitz)
Berufliche Qualifikation
Diplom-Agraringenieur
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Landtages, Ministerpräsident des Landes Brandenburg
Wahlkreis

Wahlkreis 41: Spree-Neiße I

Wahlkreisergebnis: 49,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste, Platz 1
Parlament
Brandenburg 2014-2019

Über Dr. Dietmar Woidke

Zur Person

  •     1980 Abitur
  •     1980 bis 1982 Wehrdienst bei der NVA
  •     1982 bis 1987 Studium der Landwirtschaft und Tierproduktion/ Ernährungsphysiologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluss als Diplomagraringenieur
  •     1987 bis 1990 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Ernährungsphysiologie an der Humboldt-Universität zu Berlin
  •     1990 bis 1992 Tätigkeit für die Sano-Mineralfutter GmbH, Loiching (Bayern)
  •     1992 bis 1994 Amtsleiter für Landwirtschaft in der Kreisverwaltung Spree-Neiße
  •     1993 Promotion zum Dr. agrar. an der Humboldt-Universität zu Berlin
  •     1993 Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  •     Seit 1994 Mitglied des Landtages Brandenburg
  •     1998 bis 2003 sowie 2008-2010 Stadtverordneter in Forst und Mitglied des Kreistages Spree-Neiße
  •     2004 bis 2009 Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
  •     2006 bis 2010 Präsident des Brandenburgischen Radsport-Verbandes
  •     2009 Verleihung des Ehrenkreuz des Brandenburgischen Landesfeuerwehrverbandes
  •     2009 bis 2010 Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion in Brandenburg
  •     2010 bis 2013 Innenminister des Landes Brandenburg
  •     seit dem 26. August 2013 Vorsitzenden des SPD-Landesverbandes Brandenburg
  •     seit dem 28. August 2013 Ministerpräsident des Landes Brandenburg
  •     seit dem 15. November 2013 Mitglied des SPD-Parteivorstandes
  •     seit dem 29. Januar 2014 Koordinator für die deutsch-polnische zwischengesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit der Bundesregierung

Mitgliedschaft in vielen Vereinen und in der Gewerkschaft IGBCE

Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 23Mai2019

(...) Bitte informieren Sie mich bzw. die Bürger Brandenburgs, ob in der kommenden Legislaturperiode eine Änderung der Hundehalterverordnung angedacht ist bzw. ob Sie einer Abschaffung der Rasselisten zustimmen. (...)

Von: Znguvnf Fgrvaznaa

Antwort von Dr. Dietmar Woidke
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 3Apr2019

(...) in der Presse wird derzeit gehäuft über die Arbeit von Jugendämtern diskutiert, ein Pflegekind wurde zu einem pädophilen Pflegevater auf einen dreckigen Campingplatz vermittelt, Mütter in Iserlohn demonstrieren, weil ihnen ihrer Meinung nach ihre Kinder zu Unrecht weggenommen worden sind und auch meine Tochter #Daria wurde vom Jugendamt Havelland in Brandenburg grundlos in ein Kinderheim gesteckt, dann gegen ihren Willen zu ihrem gewalttätigen Vater gebracht, der sie schlägt und zu seiner Prostituierten ins Bett steckt, hier nach zu lesen: https://frauenpanorama.de/mutter-klagt-an-jugendamt-nahm-grundlos-mein-k... (...)

Von: Xevfgvan Orpxre

Antwort von Dr. Dietmar Woidke
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 14März2017

(...) was macht das Bundesland Brandenburg gegen das sogenannte Landgrabbing? Wieso geht immer mehr Ackerland an Investoren statt an ortsansässige Bauern oder Neubauern? In anderen Bundesländern wie zum Beispiel Mecklenburg/Vorpommern werden freiwerdene Flächen vorrangig für diese Bauern vorgehalten. (...)

Von: Fgrssra Fpungm

Antwort von Dr. Dietmar Woidke
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) welchen Nutzen soll bitte die von der SPD geplante Gemeindegebietsreform für die Bürger bzw. das Allgemeinwohl bringen? (...)

Von: Ervauneq Fpuhym

Antwort von Dr. Dietmar Woidke
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 3Mai2015

Wir beabsichtigen ein Einfamilienhaus im Land Brandenburg zu bauen. (...)

Von: Wraf Unegznaa

Antwort von Dr. Dietmar Woidke
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Halten Sie es für sinnvoll, daß wir Bürger durch eine eigene Initiative selbstständig durch einen Volksentscheid unser Grundgesetz ändern können? (...)

Von: Yrvs Unafra

Antwort von Dr. Dietmar Woidke
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Warum bekomme ich als Ostrentner keine 100%, entsprechend Westrente?

Von: xynhf-qrgyrs xbua

Antwort von Dr. Dietmar Woidke
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stärkung der ländlichen Regionen

15.12.2017
Dagegen gestimmt

Volksinitiative zur Kreisgebietsreform

18.05.2017
Dafür gestimmt

Schallschutz am BER

17.05.2017
Dagegen gestimmt

Einführung eines "Schutzparagraph 112"

30.04.2015
Dagegen gestimmt

Volksbegehren gegen Massentierhaltung

19.04.2015
Dafür gestimmt

Pages