Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Avpbyr Frvgm an Dr. Dietmar Bartsch bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 17. Juni. 2009 - 18:44

Sehr geehrter Herr Dr. Bartsch,

ich habe zwei ergänzende Anfragen zu der Bilderbergerkonferenz.

1. Wird Ihre Fraktion eine offizielle Anfrage im Bundestag zu dieser Konferenz stellen? Zum Beispiel an die Teilnehmer des Treffens in Athen gerichtet (Klaeden). Besonders würde mich interessieren ob Herr Klaeden und die anderen Teilnehmer bereit sind entweder über den Inhalt des Treffens zu berichten oder die dem Bundestag entstandenen Kosten zurück zu erstatten.

2. Wie erklären Sie es sich, dass es so gut wie keine Berichterstattung in den Mainstream-Medien über diese(s) Treffen gibt? Gibt es Ihrer Meinung nach Mechanismen die es erlauben, den Mainstreammedien einen Maulkorb zu verpassen?

MfG
Nicole Seitz

Von: Avpbyr Frvgm

Antwort von Dietmar Bartsch (LINKE) 18. Juni. 2009 - 17:46

Sehr geehrte Frau Seitz,

leider kann ich Ihnen Ihre Fragen zur sog, Bilderbergerkonfernz nicht beantworten. Das hängt, wie sie vielleicht wissen, mit der Einladungs- und Arbeitsweise dieser Konfernez zusammen.

Ich empfehle Ihnen daher, sich an die Fraktionen im Bundestag bzw. an die Abhgeordneten zu wenden, von denen Sie wissen oder vermuten, Dass sie an der Konfernezn teilgenommen haben.

Freundliche Grüße

Dr.Dietmar Bartsch, MdB