Jahrgang
1956
Wohnort
Bernau bei Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Historikerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 60: Märkisch-Oderland - Barnim II

Wahlkreisergebnis: 37,0 %

Liste
Landesliste Brandenburg, Platz 1
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Dagmar Enkelmann

Geboren am 5. April 1956 in Altlandsberg; verheiratet, drei
Kinder.

1974 Abitur in Strausberg. 1974 bis 1979 Studium an der Sektion
Geschichte der Karl-Marx-Universität Leipzig.

1979 bis 1985 Lehrerin für Geschichte an der Jugendhochschule.
1985 bis 1989 Aspirantur auf dem Gebiet der Jugendforschung. 1999
Mitarbeiterin einer Unternehmensberatung.

2004 bis 2008 Vorsitzende des Fördervereins Internationales
Artistenmuseum Klosterfelde.

Seit 1977 Mitglied der SED, seit 1990 Mitglied der PDS (ab 16.
Juni 2007 Die Linke), 2003 bis 2005 stellvertretende
Parteivorsitzende. 1990 Mitglied der Volkskammer der DDR, 1999 bis
2005 Mitglied des Landtages Brandenburg, seit 1998 Stadtverordnete
in Bernau.

Mitglied des Bundestages 1990 bis 1998 und seit 2005, Erste
Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Die Linke.

Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 5Aug2013

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann,

immer wieder hört man in der Zeitarbeitsbranche, dass Sie Mitarbeiter übernehmen werden. Leider ist es so...

Von: Tüagre Onervß

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) In ihrem Bundestags-Wahlprogramm fordert DIE LINKE - vermutlich als einzige Partei - ein Verbot der Leiharbeit. Wörtlich heißt es dort weiter: „Bis zu dessen Umsetzung ist mit sofortiger Wirkung die gleiche Bezahlung für Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter und Beschäftigte der Stammbelegschaft durchzusetzen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann,

zu

...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Aus diesen Zahlen lassen sich verschiedene Angaben berechnen, wie viele Kitaplätze neu eingerichtet oder bestehende weiter finanziert werden könnten, wenn die Auslandseinsätze der Bundeswehr wegfielen. Deren Kosten liegen 2013 bei etwa 1,1 Milliarden Euro. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann,

ich bin Schüler der 11ten Klasse in einer Gesamtschule (13 Jahre) in Brandenburg.
Seit einem Jahr...

Von: Jvyyv Oengsvfpu

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Allerdings ist ein ländergemeinsames Abitur nicht mit einem Zentralabitur zu verwechseln. Das lehnt DIE LINKE ab. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann,

im Bekanntenkreis wurde die Meinung vertreten, dass Die Linke im Wahlkampf vor dem Hintergrund des...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Die von Ihnen vorgeschlagene Illustration mit dem aktuellen Verteidigungsminister ist so eine Sache. Ob er lange und insbesondere in den kommenden Wahlkampfzeiten noch Verteidigungsminister ist - wer weiß? (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Enkelmann,

über Ihre Antwort vom 9. April 2013 habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank.

Leider bin ich bei...

Von: Reuneq Wnxbo

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Jakob,

leider werde ich in den nächsten Monaten aufgrund meiner Verpflichtungen im Bundestag und insbesondere im...

Hallo Frau Dr. Enkelmann,

schön, daß Sie so viele Fragen beantworten. Und Sie haben meine volle Zustimmung. M: E. sind zur Zeit folgende...

Von: Fvrtsevrq Onhqnpu

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Im Übrigen spenden die Abgeordneten der LINKEN ihre Diätenerhöhungen der letzten Jahre - an wen genau, das können Sie ebenfalls auf der Website der Fraktion ( http://www.linksfraktion.de ) nachlesen. Diese Forderung haben wir selbstverständlich auch an die Abgeordneten der anderen Fraktionen gerichtet, die dem aber nicht folgten. (...)

Vertrauen ist der Anfang von allem und Vertrauensbruch ist das Ende.

Sehr geehrte Frau MdB Dr.Dagmar Enkelmann,

in Hinblick auf die...

Von: Reuneq Wnxbo

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Jakob,

für Ihre Mail bedanke ich mich. Gern können Sie mich in einer meiner Bürgersprechstunden kontaktieren. Bitte...

# Wirtschaft 13Feb2013

Sehr geehrte Frau Enkelmann,

links neben mir liegt Ihr Parteiprogramm und rechts von mir ein Artikel aus "Die Zeit" unter der Überschrift...

Von: Avpx Tnvqn

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Ich denke, man darf das Verbot von Rüstungsexporten, für das sich DIE LINKE in Bund und Ländern seit Jahren ohne Wenn und Aber einsetzt, nicht mit der Frage gleichsetzen, wie – wenn ein solches Exportverbot erreicht ist – dann die betreffenden Unternehmen im Sinne der Konversion umgestellt werden. Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich, je nachdem, in welchem Umfang das Unternehmen reine Rüstungsgüter herstellt oder so genannte dual-use-Güter, die sowohl militärisch als auch zivil einsetzbar sind. (...)

# Familie 28Dez2012

Sehr geehrte Frau Enkelmann,

Bei der Einführung des Betreuungsgeldes haben Sie mit NEIN gestimmt.

Gerade für Mütter aus Ihrer...

Von: Thagenz Frvff

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Ihre Unterstellung, ich wüsste als jetzt gutverdienende Politikerin nicht, was 150 Euro für eine Familie bedeuten, ist völlig absurd. Wenn Sie sich meine Biografie ansehen, würden Sie sehen, dass ich drei Kinder groß gezogen habe und das teilweise allein erziehend. (...)

Sehr geehrte Frau Enkelmann,

Danke für die Antwort. Aber was Sie mitteilen ist bekannt.
Die Frage betraf die Betonstaubbelästigung (...

Von: Naqernf Ebfraoretre

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) Wie ich erfuhr, wird seit dem Jahr 2000 überhaupt kein Betonrecycling in Panketal verwendet, sondern Naturschotter, aus einem Steinbruch bei Dresden. Der Grund war die von Ihnen erwähnte Gesundheitsschädigung. (...)

ich hatte Sie schon einmal zu der Betonstaubbelastung in der Triftstraße in Panketal befragt. Leider waren Ihre Aktivitäten etrwas dürftig. Der...

Von: Naqernf Ebfraoretre

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) über die Internetplattform abgeordnetenwatch.de wurde ich informiert, dass Sie sich mit dem Problem der Betonstaubbelastung in der Triftstraße an mich wandten. Warum diese nicht veröffentlicht wird, wurde Ihnen durch die Mitarbeiterin Frau Gärtner mitgeteilt. (...)

# Wirtschaft 15Nov2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

teilweise verstehe ich ja das wir anderen EU-Staaten helfen müssen. Zu verstehen ist aber nicht das Kinder...

Von: Enqxr Zvxr

Antwort von Dr. Dagmar Enkelmann
DIE LINKE

(...) unter Ihre Auffassung von Nationalstolz sollten Sie selbst endlich einen Schlussstrich ziehen. (...)

%
58 von insgesamt
58 Fragen beantwortet
11 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali

05.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Nicht beteiligt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages