Dr. Claudia Winterstein
FDP
Profil öffnen

Frage von Uraavat Qvpx an Dr. Claudia Winterstein bezüglich Umwelt

# Umwelt 13. Okt. 2009 - 14:27

Sehr geehrte Frau Winterstein,

meine Frage geht um die Laufzeitverlängerung der AKWs und nachhaltige Energieversorgung.

Sie betrachten Atomkraft als Brückentechnologie, solange bis der Bereich der Erneuerbaren Energien marktfähig wird. Aber nachhaltig ist diese Art der Brückentechnologie nicht. Zukunftsweisende Brückentechnologie sind die Kraft-Wärme-Koppelung und Förderung von Stromeinspartechnologien. Wieso liegt hier nicht der Schwerpunkt bei ihren energiepolitischen Konzepten?

Konkret auf die AKW-Laufzeitverlängerung bezogen, wieso halten Sie an einer Technologie fest,

1.) die die Markstellung der monopolartigen Energieversorgungsunternehmen untermauert und somit ehrlichen Wettbewerb verhindert,
2.) die weiterhin giftigen Atommüll produziert, obwohl die Endlagerfrage soagr weltweit ungelöst ist,
3.) die den konsequenten Ausbau hin zu einer dezentralen Energieversorgung auf Grundlage der Erneuerbaren Energien (Sonne, Wind, Geothermie) nachhaltig behindert?

Danke und Grüße,
Henning Dick

Von: Uraavat Qvpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.