Dr. Christoph Konrad
CDU
Profil öffnen

Frage von Ryxr Avrty an Dr. Christoph Konrad bezüglich Umwelt

# Umwelt 31. Mai. 2009 - 20:42

Sehr geehrter Herr Konrad,

als Ihre potentielle Wählerin würde es mich interessieren, in welchen Bereichen Sie den Schwerpunkt Ihrer Arbeit sehen würden?

Vielen Dank für eine Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Niegl

Von: Ryxr Avrty

Antwort von Christoph Konrad (CDU) 03. Juni. 2009 - 10:24
Dauer bis zur Antwort: 2 Tage 13 Stunden

Sehr geehrte Frau Niegl,

vielen Dank für Ihre Anfrage nach den Schwerpunkten meiner politischen Arbeit im Europäischen Parlament.

Seit 1994 bin ich nun Mitglied des EU-Parlamentes und kümmere mich seitdem um ein breites Themenfeld, ganz einfach, weil die Politik in meinem Betreuungsgebiet "Ruhr" kaum einen Bereich ausspart. Der Hauptschwerpunkt meiner Arbeit in Brüssel ist jedoch die Wirtschafts- und Sozialpolitik, in der ich mich für eine sozial wie ökologisch ausgewogene Wirtschaftspolitik und einen stabilen Euro einsetze. Natürlich hat uns im letzten Jahr die Abfederung der Folgen der globalen Krise stark beschäftigt, die übrigens bewiesen hat, dass das EU-Parlament Recht hatte, seit Jahren mehr Transparenz und Kontrolle der Finanzmärkte zu fordern. Nunmehr finden wir damit deutlich mehr Gehör bei den Regierungen, die dies vorher immer abgelehnt hatten, wie Großbritannien und die USA.

Verbunden mit der Wirtschafspolitik trete ich vor allem für die Interessen des Landes NRW und der Region Ruhr ein, etwa wenn es um EU-Gelder aus der Sturkturförderung oder um Finanzierung kultureller, sozialer und umweltpolitischer Projekte geht. Ich habe ich mich von Beginn an für das große Projekt der "Kulturhauptstadt 2010" eingesetzt, das auch über das Jahr 2010 hinaus nachhaltige Vorteile für unsere Region bringen wird.

Grundsätzlich plädiere ich für eine EU, die wirkliche politische Zusammenarbeit ermöglicht und auf einem Kern gemeinsamer Werte beruht, damit die Bürger erkennen können, wie und weshalb wir gemeinsame Interesse mit den EU-Partnern vertreten. Das gilt beim Einsatz für das europäische Sozialmodell ebenso wie beim Kampf gegen den Terrorimus oder in der Umwelt- und Klimapolitik, in der wir nur gemeinsam auf internationalem Parkett Enfluss nehmen können.

Ich hoffe, mit diesen Zeilen haben Sie einen Eindruck meiner Arbeit gewonnen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Dr. Christoph Konrad, MdEP