Alle Fragen in der Übersicht
# Energieversorgung 29Aug.2009

Das Saarland ist Schlusslicht in der Nutzung regenerativer Energien, obwohl ALLE Parteien dafür werben - auch die derzeitige Regierungspartei....

Von: Wüetra Fpuhznpure

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzpolitik 25Aug.2009

Herr Hartmann,

ich habe eine Frage bezüglich des Wahlkampfes der FDP zur Landtagswahl im Saarland:

Wieviel Geld wurde und wird...

Von: Cuvyvc Cerlfvat

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Unser Wahlkampfetat wird etwas mehr als 400.000 € betragen. Dieser Betrag teilt sich auf in Kosten für die Werbeagentur und deren Kreativleistungen, Druckkosten für Groß- und Kleinflächenplakate, Ausgaben für Werbemittel wie Kurzwahlprogramm und Flyer sowie give aways (wie Sonnenschutztücher, Kugelschreiber, Post-it usw.) sowie die gesamte Infrastruktur. (...)

# Finanzpolitik 25Aug.2009

Herr Hartmann,

ich habe eine Frage bezüglich des Wahlkampfes der FDP zur Landtagswahl im Saarland:

Wieviel Geld wurde und wird...

Von: Cuvyvc Cerlfvat

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Herr Hartmann,

der Hauptschulabschluss reicht kaum mehr aus für eine Ausbildung. Welche Maßnahmen empfehlen Sie um Hauptschülern...

Von: Xney Wbfrs Obhffneq

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

(...) Dort finden Sie die Passage: "Besonderes Augenmerk ist auf eine gendersensible Pädagogik zu legen, die auf die unterschiedlichen Lernweisen und Interessen von Mädchen und Jungen adäquat eingeht. ....Der frühkindlichen Bildung kommt darüber hinaus, wie anderen Bildungsinstanzen, die Aufgabe zu, gleichberechtigte Lebensmuster für Mädchen und Jungen zu vermitteln. (...)

Bildungsmisere der Jungen

Sehr geehrter Herr Hartmann,

seit den 80er Jahren fallen die Jungen in der Schule immer mehr hinter den...

Von: Treuneq Tebß

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Bildungsmisere der Jungen

Sehr geehrter Herr Hartmann,

seit den 80er Jahren fallen die Jungen in der Schule immer mehr hinter den...

Von: Treuneq Tebß

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

(...) Individuelle Förderung darf sich aber nicht auf Schwächere oder auf ein Geschlecht beschränken, sondern sollte als das Eingehen auf unterschiedliche Begabungen verstanden werden.. Unser Ziel ist die weitreichende Integration Schwächerer sowie Hochbegabter in ihrem Altersumfeld an Regelschulen, ohne sie dort in ihrem Intellekt zu über- oder zu unterfordern.

# Arbeit 2Aug.2009

Sehr geehrter Herr Dr. Hartmann,

wie steht die FDP Saar zu einem saarländischen Tariftreuegesetz bzw. würde die FDP Saar ein solches Gesetz...

Von: Neaqg Jvrfare

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 2Aug.2009

Sehr geehrter Herr Dr. Hartmann,

wie steht die FDP Saar zu einem saarländischen Tariftreuegesetz bzw. würde die FDP Saar ein solches Gesetz...

Von: Neaqg Jvrfare

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Hartmann,

wie stehen Sie bzw "ihre" Partei zur Direktwahl des Ministerpräsidenten /Bundeskanzler/Bundespräsidenten? Mit der...

Von: Ibyxre Fnne

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Hartmann,

wie stehen Sie bzw "ihre" Partei zur Direktwahl des Ministerpräsidenten /Bundeskanzler/Bundespräsidenten? Mit der...

Von: Ibyxre Fnne

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Im Gegensatz zur Union unterstützen die Liberalen den Vorstoß von Horst Köhler, den Bundespräsidenten vom Volk wählen zu lassen. Eine Direktwahl würde den Bundespräsidenten deutlich unabhängiger machen, als das heute der Fall ist. (...)

Hallo Herr Hartmann,
habe ihr Interview in der SZ Sa/So 18/19 Juli 2009 gelesen. Wie ihr großer Vorsitzender Herr Westerwelle wollen Sie...

Von: Tüagre Cvrgerx

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Ich bin der Auffassung, dass wir den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr auf der einen Seite und die notwendigen Investitionen in Bildung nicht gegeneinander ausspielen dürfen. (...)

# Finanzpolitik 19Juli2009

Sehr geehrter Herr Hartmann,

im Sommerinterview mit der Saarbrücker Zeitung erklären Sie, dass Sie nicht für eine Börsenumsatzsteuer...

Von: Zvpunry Znvre

Antwort von Dr. Christoph Hartmann
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
8 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
16 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.