Jahrgang
1967
Wohnort
Braunschweig
Berufliche Qualifikation
Biotechnologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 51: Braunschweig

Wahlkreisergebnis: 38,7 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 17
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Carola Reimann

Geboren am 25. August 1967 in Goch; ledig.

1987 Abitur am Städtischen Gymnasium Goch; Studium der
Biotechnologie an der Technischen Universität Braunschweig; 1993
Diplom; 1994 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für
Technologie an der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft
(FAL) in Braunschweig, 1995 bis 1999 Promotion

1998 bis 1999 Referentin im Bereich Public Health; 2000
Projektleiterin medizinisches Marketing.

Seit 1986 Mitglied der SPD; 1990 bis 1997 Vorsitzende und
stellvertretende Vorsitzende der Jusos im Unterbezirk Braunschweig;
seit 1997 Mitglied im Vorstand des SPD-Unterbezirks Braunschweig;
2002 bis 2011 Unterbezirksvorsitzende; seit 2008 Mitglied des
Landesvorstandes der SPD Niedersachsen; seit 2011 stellvertretende
Vorsitzende des SPD-Bezirks Braunschweig

Mitglied des Bundestages seit 22. Februar 2000; 2005 bis 2009
gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion; seit
November 2009 Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 4Sep2013

Sehr geehrte Frau Dr. Carola Reimann,

würde man nicht mit einer Positivliste bei Medikamenten, einem Abbau von Bürokratie im...

Von: Wöet Yvaqrubym

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 30Jul2013

Guten Tag,

ich fange am 01.08 eine Ausbildung beim Zoll an und wollte mich aus diesem Grund Privat versichern, da wir u.a von der...

Von: Avxwnf Tanß

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Aus diesem und vielen anderen Gründen (ausufernde Beitragssteigerungen bei privaten Krankenversicherung im Alter, Ausgrenzung von Kranken und Alten) wollen wir das Krankenversicherungssystem reformieren und eine Bürgerversicherung einführen. (...)

# Gesundheit 20Jul2013

Sehr geehrte Frau Reimann,

Was für einen Eindruck macht es auf Jugendliche, wenn man auf der einen Seite eine Droge, die weitaus...

Von: Fronfgvna Zbfxbcc

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 11Jul2013

Sehr gehrte Frau Dr. Reimann,

meine Frage handelt vom Führerscheinabgeben bei alten und kranken Senioren, die nicht mehr fahrtüchtig sind...

Von: Cre Teharaoret

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Auf nationaler Ebene gibt es derzeit keinen Vorstoß für verpflichtende Fahrtauglichkeitsprüfungen für Senioren. Ich sehe auch nicht, dass dieser auf europäischer Ebene gemacht wird. (...)

# Gesundheit 15Jun2013

Schön, wie sehr sie sich einsetzen. Es wäre schön, wenn sie wenn sie über Cannabis reden, differenzierter auftretten, damit nicht nur der Eindruck...

Von: Znep Unaxr

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 14Jun2013

Sehr geehrte Frau Reimann,

wann wird endlich die Diskussion über den Nichtraucherschutz auf den Nichttrinkerschutz erweitert ???

Der...

Von: Znevba Jnaqy

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Gemeinsam mit einigen Kolleginnen und Kollegen aus der SPD-Bundestagsfraktion habe ich erst im März eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt, um Informationen über das weitere Vorgehen der Bundesregierung im Bereich der Alkoholsucht und des Komatrinkens zu erhalten (Drucksache 17/12917). Sowohl Nikotinsucht als auch Alkoholabhängigkeit sind Themen, die mit einer präventiven und aufklärenden Drogenpolitik angegangen werden müssen. (...)

# Gesundheit 10Jun2013

Sehr geehrte Frau Dr. Reimann,

in der Antwort vom 05.06.2013 an Herrn Pfahl schreiben Sie:

"Auch ich nehme Alkoholsucht ... als ein...

Von: Zngguvnf Sevrqevpu

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Auch ich sehe Alkoholsucht und missbräuchlichen Alkoholkonsum, auch und insbesondere bei Jugendlichen, als ein großes Problem. Aus diesem Grund habe ich mich in meinem Wahlkreis in der Vergangenheit gemeinsam mit der Stadt, den Gaststättenbetrieben und der Polizei verschiedentlich engagiert, um Jugendliche über die Gefahren eines übermäßigen Alkoholkonsums aufzuklären und zu sensibilisieren. Sie können sicher sein, dass mir die Thematik am Herzen liegt und ich mich auch in Zukunft für derartige Projekte stark machen werde. (...)

# Gesundheit 9Jun2013

Frau Dr. Carola Reimann,

tut mir leid wenn sie sich gleich angegriffen fühlen sollten, persönlich sind sie mir sehr sympatisch; aber wir...

Von: Znep Unaxr

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) die Schaffung einer bundesweit einheitlichen Regelung zur „geringen Menge“ von Interesse. Daher habe ich mich in meiner Antwort ausschließlich auf diese Thematik und nicht auf den Gebrauch von medizinischen Cannabisprodukten bezogen. Meiner Meinung nach muss unbedingt zwischen diesen beiden Themenfeldern differenziert werden. (...)

# Gesundheit 25Mai2013

Sehr geehrte Frau Reimann,

es ist nicht einfach, sich als reiner Beobachter der Situation in der Drogenpolitik zu äußern.
Die...

Von: Svban Jbygref

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Meine konkreten Position zum Thema Cannabis habe ich wiederholt in diesem Portal ausgeführt. Daher verweise ich Sie beispielsweise auf meine Antwort vom 05.06.2013, die Sie unter http://www.abgeordnetenwatch.de/dr_carola_reimann-575-37889--f376833.htm... finden. (...)

# Gesundheit 24Mai2013

Ich als Schwerbehinderter Mittbürger ud Patient und Mitglied im SCM habe auch an dieser Sitzung als Zuschauer mitteilgenommen und einen anderen...

Von: Znep Unaxr

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Aufgrund der vielen Anfragen, die mich täglich erreichen, kann es gelegentlich etwas dauern, bis ich dazu komme, diese zu beantworten. Die ausführliche Antwort zu der Anfrage, auf die Sie sich beziehen, ist nun eingestellt. (...)

# Gesundheit 8Mai2013

Sehr geehrte Frau Dr. Reimann,

in Ihrer Antwort am 07.05. an Herrn Dr. Schmidt (vom 14.03.) schreiben Sie u. a.: "Niemand spricht derzeit...

Von: Gurb Cvzcregm

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Inzwischen ist eine vielfältige Produktpalette im Bereich der E-Zigarette entstanden. Leider wurden hier teilweise erhebliche Defizite bei der Deklaration der Inhaltsstoffe der Liquids, technische Probleme sowie Schwankungen in der Aerosolbildung und im Nikotingehalt festgestellt. (...)

Hallo Frau Dr. Reimann,

ich finde es ziemlich dreist, daß in einem SPD geführten Bundesland, nämlich Hamburg, Frau Inge Hannemann, eine...

Von: Urvam Qvrgre Oüfpure

Antwort von Dr. Carola Reimann
SPD

(...) Ich bitte um Verständnis, dass mir allein anhand von Presseberichten eine seriöse Beurteilung der Freistellung einer Mitarbeiterin des Jobcenters Hamburg-Altona durch die Hamburger Sozialbehörde nicht möglich ist. (...)

%
130 von insgesamt
135 Fragen beantwortet
42 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.