Dr. Anton Hofreiter
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Xheg Jrearef an Dr. Anton Hofreiter bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 26. Aug. 2013 - 20:09

Grüß Dich Toni,

ich bin heute durch Zufall auf ein etwas älteres Thema gestoßen und zwar das Thema Verbot von Zweitakt Rollern.
Das Thema ist hier beschrieben:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/bundesweites-zweitakterverbot-gruene-...

Meine Frage: Wie halten es die Grünen mit dem Thema nach einer gewonnenen Bundestagswahl - kommt das Verbot von den Stinkern wieder auf die Agenda?

Danke und herzliche Grüße

Kurt Werners

Von: Xheg Jrearef

Antwort von Anton Hofreiter (GRÜNE)

Hallo Herr Werners,

vielen Dank für die Frage auf abgeordnetenwatch.de. Toni Hofreiter hat mich gebeten, die Beantwortung der Frage zu übernehmen. Wir planen kein Verbot von Zweitaktern. Richtig ist, dass Zweitaktmotoren einen höheren Schadstoffausstoß haben. Deswegen wollen wir die Elektrofahrzeuge fördern. Allerdings war die Entwicklung in den letzten Jahren auf diesem Gebiet noch nicht so erfolgreich, dass ein Verbot von Zweitaktern angemessen wäre. Ein weiteres Problem ist der relativ hohe Kraftstroffverbrauch. Wir wollen die Kraftfahrzeugsteuer im Bereich der Pkw so ändern, dass Pkw mit einem Ausstoß von weniger als 50g/km CO2 (entspricht einem Verbrauch von ca. 2 Liter Benzin/100 km) wie z.B. Elektroautos und Plug-in-Hybride einen Zuschuss erhalten. Dies könnte auch für Zwei- oder Dreiräder mit entsprechenden CO2-Werten gelten und so Anreize für sparsamere Technik setzen.

Freundliche Grüße

Dr. Markus Büchler, Mitarbeiter im Team von Dr. Toni Hofreiter