Dr. Anjes Tjarks
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Znevn Jraqryre an Dr. Anjes Tjarks bezüglich Umwelt

# Umwelt 17. Feb. 2019 - 08:01

Hallo Herr Dr. Tjarks,
wieviel Prozent des Angebots in der „Kantine Wilhelmsburg“ der Behörden für Umwelt und
Stadtentwicklung kommt derzeit aus biologischem und wieviel aus regionalem Anbau?
Die gleiche Info erbitte ich auch für die anderen öffentlichen Einrichtungen.
Vielen Dank und beste Grüße
Znevn Jraqryre

Von: Znevn Jraqryre

Antwort von Anjes Tjarks (GRÜNE) 27. Feb. 2019 - 08:28
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrte Frau Jraqryre,

seit 2017 gibt es 16 Kantinen und Bistros in Dienststellen der Freien und Hansestadt Hamburg, darunter auch die „Kantine Wilhelmsburg“. Letztes Jahr haben meine Kolleginnen Christiane Blömeke und Ulrike Sparr (Drucksache 21/13617) eine Schriftliche Anfrage zur Lebensmittelerzeugung und -herkunft in den Kantinen der Hamburger Behörden gestellt. Die Anfrage wurde sehr detailreich gestellt, daher möchte ich Sie auf die Antwort des Senats verweisen: https://www.buergerschaft-hh.de/parldok/dokument/62984/lebensmittelerzeu...

Dieser können Sie detaillierte Informationen zum Anteil der biologischen und regionalen Lebensmittel sowie ihrer Kennzeichnung in den einzelnen Kantinen entnehmen. Darüber hinaus finden Sie in der Antwort Informationen zu vertraglichen Vereinbarungen mit den Kantinen-Betreibern über den Einsatz von biologisch erzeugten, regionalen und saisonalen sowie fair gehandelten Lebensmitteln.

Viele Grüße

Anjes Tjarks