Jahrgang
1962
Wohnort
Husum
Berufliche Qualifikation
Studium der Sozialpädagogik, Theologie und Sozialökonomie
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Bildungsreferent und Leiter einer Kinder- und Jugendeinrichtung
Wahlkreis

Wahlkreis 1: Nordfriesland-Nord

Wahlkreisergebnis: 8,7 %

Liste
Landesliste, Platz 10

eingezogen über Liste

Parlament
Schleswig-Holstein
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 7Mai2019

Sehr geehrter Herr Tietze,

warum dürfen private Pflegeeinrichtungen 10% Rendite und mehr erwirtschaften und warum fehlt dieses Geld dann um...

Von: Xriva Qnzrebj

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 3Mai2019

(...) Und wenn man an diesem Tisch sitzt, dann ist es im Moment ja so, dass man lediglich beraten darf. Und WENN die Bundespflegekammer tatsächlich kommen sollte und wenn sie dann (wovon ich noch nicht ganz überzeugt bin) eine WIRKLICHE Stimme, ein Stimmrecht hat, welches Gewicht hat diese Stimme dann? Da sitzen dann doch wohl auch weiter die mit, die den Karren vor die Wand gefahren haben... (...)

Von: Nawn Xhpmren

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

(...) Eine Pflegeberufekammer hat die Aufgabe, die Interessen der Pflegefachkräfte zu bündeln und auf allen politischen und gesellschaftlichen Ebenen zu vertreten. Sie bietet die Chance, dass die Pflege sich selbst vertritt und mit einer Stimme spricht. (...)

# Soziales 1Mai2019

(...) Pflegeberufekammer: Wir Pflegekräfte sind die größte und „ärmste“ Berufsgruppe in Schleswig Holstein. Die Politik hat durch den Verkauf der staatlichen Einrichtungen sich eines hohen Kostenfaktors entledigt und die Pflege damit privaten zum Teil sehr profitgierigen Investoren überlassen und ist für die Misere, in der wir uns befinden mit verantwortlich. (...)

Von: Varf Ybovgm

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 29Apr2019

Warum reagiert niemand der Politiker auf die fast 8000 Bürger aus Schleswig Holsein, die nein zu einer Pflegeberufekammer gesagt haben? (...)

Von: Yvrforgu Wnxbo

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Welche Argumente sprechen aus Ihrer Sicht noch dafür, an einem ökonomisch und ökologisch höchst fragwürdigen Dinosaurier-Projekt wie dem Fehmarn-Belt-Tunnel festzuhalten, das Potenzial hat, Stuttgart 21 und Berliner Flughafen an negativem Kosten-Nutzen-Verhältnis spielend zu übertreffen. (...)

Von: Znaserq Temlorx

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grünen haben die Feste Fehmarnbeltquerung (FFBQ) schon immer sehr kritisch angesehen. Ein viel zu hoher finanzieller Aufwand mit hohen ökologischen Problemen stehen einem viel zu geringem Nutzen gegenüber. (...)

(...) das „Bündnis gegen Rechts Nordfriesland“ hat vor wenigen Wochen eine Kampagne zur „Umbenennung des Hindenburgdamms“, der Verbindung zwischen dem Festland und der Insel Sylt, gestartet. Diese Kampagne reiht sich ein in die derzeitig in vielen Städten und Kommunen durchgeführten Überprüfungen von Straßennamen und Bezeichnungen (öffentlicher) Plätze. (...)

Von: Avxv Züyyre

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihr Anfrage zur Umbenennung des Hindenburgdammes. Ich finde Ihr gemeinsames Anliegen mit den "Bündnis gegen Rechts, Nordfriesland" sehr richtig und unterstütze dieses ausdrücklich und gerne. (...)

20Apr2018

(...) Ich hätte eine Frage zum Bau von Windmühlen ohne die Zustimmung der Anwohner. Sind sie dafür,dass Windmühlen auch wenn die Anwohner durch diese benachteiligt werden (z.B Wertverlust ihrer Häuser) gebaut werden und dafür keine Entschädigung beispielsweise durch Beteiligungen erhalten?

Von: Znyrar Xnefgrafra

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wieso richten Sie sich nicht nach den Meinungen der Schüler, die im Moment mit g8 unterrichtet werden? Es ist sehr ansteigend und schwer mit G8 hat. (...)

Von: Yrn Unafra

Antwort von Dr. Andreas Tietze
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
3 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Landesstrategie zum Glyphosatausstieg

21.02.2018
Dagegen gestimmt

Weihnachtsgeld wieder einführen

21.02.2018
Dagegen gestimmt