Dr. André Hahn
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Qvrgre Unyovt an Dr. André Hahn bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 25. Aug. 2009 - 13:29

Sehr geehrter Herr Dr. Hahn

ich bin unmittelbarer Anwohner am Flughafen Halle-Leipzig. Mich bewegt das dieser Flughafen für völkerrechtswidrige kriegerische Handlungen missbraucht wird und sie mit Wissen und Duldung der Landesregierung. Soweit mir bekannt ist hat auch Ihre Partei dem Ausbau dieses Flughafens, auch unter dem Blikwinkel der uneeingeschränkten Nutzung für das SALIS-Projekt. Dadurch ist die uneingeschränkte nächtliche Nutzung mit unzumutbaren Lärm für die Bevölkerung verbunden. Obwohl im Planfeststellungsprozess anders verkündet, wird Leipzig nicht vom Flugkärm entlastet, sondern es ist z.Zt. mehr belastet als je vorher. Wählbar ist für mich nur die Partei, die diesem ausschließlich auf maximalprofit gerichtetes Handeln Einhalt gebietet und Politik betreibt, die analog den Regierenden in Brüssel, die Gesundheit der Menschen über die Interessen der Wirtschaft stellt. Es ist für mich ein Skandal, wenn der Wirtschaftsminister von Sachsen, am 16.03.09 in einer Podiumsdiskussion erklärt, das der Flughafen Leipzig-Halle nicht militärisch genutzt wird. Dazu kann ich nur ganz drastisch sagen, "Für wie blöd hält er eigentlich die Bevölkerung"

Meine Fragen an Sie lauten deshalb:

1. Was unternehmen Sie im Falle einer Wahl und eines Zugewinns an Stimmen um die militärische Nutzung des Flughafens Leipzig-Halle zu unterbinden?
2. Sind Sie der Auffassung, das die weitere Nutzung des Flughafens Halle Leipzig mit seiner derzeitigen, gegen die Gesundheit der Menschen gerichteten Bertiebsgenehmigung, fortgesetzt werden soll und wenn nicht was werden Sie dagegen tun?

Von: Qvrgre Unyovt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.