Dorothee Martin
SPD
Profil öffnen

Frage von Oreauneq Fvrtry an Dorothee Martin bezüglich Soziales

# Soziales 11. Jan. 2015 - 22:27

Guten Tag Dorothee,

mein Name ist Bernhard Siegel und ich bin leider seit vielen Jahren SPD Mitglied; leider die meiste Zeit passiv, wegen Zeitmangel.

Meine Frau ist leider sehr psychisch krank und konnte daher seit Mai letzten Jahres nicht mehr arbeiten. Wir haben dann zusammen einen Rentenantrag gestellt, der auch bewillgt wurde. Allerdings erst zum 1.12.14. Bis zum 12.11. hatte meine Frau Anspruch auf Krankengeld. Ein Antrag auf Arbeitslosengeld für den kleinen Zeitraum vom 13.11.- 30.11. wurde mit der Begründung abgelehnt, daß meine Frau sich nicht für mindestens 15 Stunden als arbeitssuchend gemeldet hatte. Meine Frau hat infolge ihrer Erkrankung die letzten Jahre nur noch 10 Stunden je Woche gearbeitet aber nicht als Minijobberin, sondern regulär mit Abgaben für Arbeitslosenversicherung und Andere. Mir leuchtet die Begründung nicht ein, da sie ja über Jahrzehnte Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt hat. Die Festsetzung des Rentenbegins erst etwa 4 Monate nach Antragstellung leuchtet mir auch nicht ein. Die Krankenkasse verlangt jetzt von uns, den Krankenkassenbetrag für 13.11. bis 30.11. nachzuhahlen.

Kannst Du mir bitte sagen, was Deine Meinung dazu ist und ob dagegen etwas zu machen ist.

Viele Grüße
Bernhard

Von: Oreauneq Fvrtry

Antwort von Dorothee Martin (SPD)

Lieber Bernhard,

vielen Dank für Deine Frage. Ich erkundige mich bei den Fachstellen (der
Themenkompex Gesundheit und Rente ist nicht mein politisches Fachgebiet)
und gebe Dir bis Ende nächster Woche eine Rückmeldung.

Beste Grüße,
Deine Dorothee

Ergänzung von Dorothee Martin (SPD)

Lieber Bernhard,

ich habe nun eine Stellungnahme aus der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz zu Deiner Anfrage erhalten. Da Deine Anfrage sich auf sehr persönliche Angaben wie Erkrankung oder Arbeitslosengeld bezieht, würde ich Dir diese gerne persönlich zukommen lassen.

Es wäre prima, wenn Du mich über info@dorotheemartin.de anschreiben
würdest, damit ich eine direkte Mailadrese von Dir habe.

Beste Grüße,
Dorothee

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.