Frage an Dietmar Köster von Jbys-Qvrgre Buzr bezüglich Bildung und Forschung

29. April 2019 - 21:25

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Köster,

welche Fortschritte hat Ihrer Meinung nach der vor 20 Jahren in gang gesetzte Bologna-Prozess für die Staaten der EU erzielt und welche Akzente würden Sie in der europäischen Hochschulpolitik setzen?

Jbys-Qvrgre Buzr

Frage von Jbys-Qvrgre Buzr
Antwort von Dietmar Köster
13. Mai 2019 - 13:53
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 6 Tage

Sehr geehrter Herr Buzr,

vielen Dank für ihre Frage und das Interesse an einer europäischen Perspektive auf den Hochschulraum. Der Bologna-Prozess hat dazu geführt, dass das Studium durch die Modularisierung und das Leistungspunktesystem extrem verschult wurde. Studierende sollen auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnitten werden. Die Freiheit des Lehrens und Lernens ist dadurch auf der Strecke geblieben. Daher müssen wir uns wieder auf die Ideale Wilhelm von Humboldts besinnen. Ihm ging es um "Bildung" um ihrer selbst willen im Sinne einer akademisch (heraus)gebildeten Persönlichkeit und nicht um Effizienz.

Mit freundlichen Grüßen
Dietmar Köster