Dennis Buchner

| Abgeordneter Berlin 2011-2016
Jahrgang
1977
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Politikwissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
Leitender Angestellter
Parlament
Berlin 2011-2016
Wahlkreisergebnis
34,5 %
Wahlkreis
Pankow WK 4

Über Dennis Buchner

Ausbildung

Geboren 1977 in Lübeck, dort aufgewachsen und Abitur gemacht, Zivildienst an den Asklepios Kliniken Bad Schwartau, dann Studium der Politikwissenschaften, Soziologie und Neuere Geschichte in Bonn und Potsdam, abgeschlossen 2005 als Diplom-Politikwissenschaftler.

Studium finanziert durch BAFöG und kleine Jobs, z.B. als Kassierer im Supermarkt und Nachtportier im Hotel. Ab 2000 erster kleiner Job als Mitarbeiter eines Landtagsabgeordneten.

Berufliche Tätigkeiten

Nach einem Praktikum 2002 in der SPD-Parteizentrale zunächst als studentischer Mitarbeiter und Sachbearbeiter übernommen. Dort 2005 Büroleiter der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Bärbel Dieckmann, 2008-2010 Abteilungsleiter bei der NRWSPD, jetzt Büroleiter der SPD-Bundesgeschäftsführerin.

Ehrenamtliches Engagement

seit 1987 in Schülervertretungen engagiert, seit Anfang der neunziger Jahre im Sportbereich engagiert, 1998 Beitritt zur SPD, seit 2004 ehrenamtlich Vorsitzender der SPD Weißensee-City, Mitgliedschaften u.a. bei der Berliner Tafel, im Verein der Freunde Kino Toni, im Verein Frei-Zeit-Haus e.V., in der Arbeiterwohlfahrt und der Gewerkschaft ver.di u.v.a.

# Frauen 25Mär2015

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

ich bin Hebamme und arbeite im Geburtshaus Charlottenburg. Ich bin selbstständig und betreue werdende...

Von: Lisa Etzold

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Allerdings teile ich ihre Sorge. Wenn sich Haftpflichtprämien innerhalb weniger Jahre verzehnfachen, wird es praktisch unmöglich, als Hebamme außerhalb einer Festanstellung in einem Krankenhaus Hilfestellung zu geben. Gegen die Selbstbedienungsmentalität der Versicherer gilt es vorzugehen. (...)

Sehr geehrter Herr Buchner,

in dieser Woche berät der Bundestag über den Bundeshaushalt für das Jahr 2015. Im Entwurf des...

Von: Maren Lenk

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Ich will aber nicht verhehlen, dass ich den Nachrichtendiensten des Bundes nicht so skeptisch gegenüber stehe wie Sie. Der Bundesnachrichtendienst und der Militärische Abschirmdienst stehen unter ständiger parlamentatischer Kontrolle und in finanzieller Abhängigkeit von demokratisch gewählten Abgeordneten. (...)

# Finanzen 7Okt2014

Sehr geehrter Herr Buchner,

leider existiert auf dieser Plattform nicht die Kategorie "Sport" - ich habe meine Fragen daher unter Finanzen...

Von: Reinhard Plewinski

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Buchner
Über den Bürgermeisterkandidaten Raed Salea liest man unterschiedliche Fakten.
Vielleicht können Sie mir...

Von: Barbara Uduwerella

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Raed Saleh ist Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und ich arbeite seit Jahren vertrauensvoll mit ihm zusammen. Vor allem ist er natürlich auch als Abgeordneter selbst hier gelistet und Sie haben die Möglichkeit, ihn selbst zu seinen politischen Ansichten zu befragen. (...)

Thema: Streichung der Jugendsozialarbeiterstellen an Berliner Schulen

Sehr geehrter Herr Buchner,
Ich bin gegen die Streichung der...

Von: Jana Lüdke

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Nach Abschluss der Haushaltsberatungen im Bildungsausschuss sind nun Bundesmittel weggefallen, aus denen ebenfalls die Sozialarbeit an Schulen finanziert wird und wurde. Im Kern geht es zunächst einmal darum, auch in den Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene dafür zu sorgen, dass die Jugendsozialarbeit verstetigt wird. Also: WIr haben die Hausaufgaben eigentlich gemacht, jetzt ist der Bund am Zug. (...)

# Schulen 3Nov2013

Streichung der Jugendsozialarbeiterstellen an Berliner Schulen

Sehr geehrter Herr Buchner,

in der Berliner Morgenpost gab es am...

Von: Antonia Plietz

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Sie dürfen sich sicher sein, dass ich als Bildungspolitiker der SPD-Fraktion ihre Forderung nach dem Erhalt der Sozialarbeiterstellen an den Schulen nachdrücklich unterstütze. Wir haben uns in den letzten Jahren ja besonders stark gemacht, an möglichst vielen Schulen solche Stellen zu schaffen. (...)

# Gesundheit 12Aug2013

Sehr geehrter Herr Buchner,

wie stehen Sie zu den Plänen des neuen Chefs der Berliner Bäder, 14 Hallen zu schließen und stattdessen mehrere...

Von: Bernd Richter

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) die SPD hat im Koalitionsvertrag durchgesetzt, dass eine weitere Schließung von Bädern mit uns nicht zu machen ist und sich ganz klar auch auf 37 Hallenbäder für Berlin festgelegt. Mit uns gibt es davon kein Abrücken, die Kiezbäder werden bleiben und müssen bleiben. (...)

# Kinder und Jugend 25Mär2013

Sehr geehrter Herr Buchner,

ich habe am Donnerstag, 21.3 Ihre Rede im Abgeordnetenhaus zum Neubau des Aussenbeckens in Moabit gehört. Sie...

Von: Philip Schreiterer

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Ich hoffe aber, dass zudem auch das große private Engagement berücksichtigt wird und im Laufe der nächsten Wochen eine Entscheidung fällt. Das Programm Stadtumbau West ist ja ein bundesweites und es wäre keineswegs sicher, dass die Mittel - so sie nicht abgerufen würden - nach Berlin fließen würden. (...)

# Tourismus 14Dez2012

Sehr geehrter Herr Buchner,
ich wüsste gerne, was Sie über den neuen Flughafen (nach Willy-Brandt benannt) denken?
Dabei ist es nicht...

Von: Jim Becker

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Am inzwischen geschlossenen Flughafen Tempelhof wurden im besten Jahr 1991 nicht einmal eine Million Passagiere abgefertigt! (...) Zum Vergleich: 2011 wurden in Tegel über 16 Millionen und in Schönefeld über 8 Millionen Passagiere abgefertigt. (...)

# Kultur 31Jan2012

Sehr geehrter Herr Buchner,

in Pankow gibt es Pläne, großflächig öffentliche Kultur- und Bildungseinrichtungen zu schließen oder deren...

Von: Markus Schreiber

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Aber wir werden in Berlin in den nächsten Jahren diskutieren müssen, wo finanzielle Schwerpunkte gesetzt werden. Ich bin überzeugt davon, dass sich die Ausgaben für Kultur und Sport, für soziale Arbeit in Familien- und Seniorenzentren sich für die Gesellschaft rechnen. (...)

Sehr geehrter Herr Buchner,

sind sie dafür oder dagegen, dass ein neues Stadtschloß gebaut werden soll?

Gruß

H. Vetter

Von: Helmut Vetter

Antwort von Dennis Buchner (SPD)

(...) Mit dem Humboldt-Forum wird das Weltkulturerbe Museumsinsel noch attraktiver. (...)

%
10 von insgesamt
11 Fragen beantwortet
13 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.