Daniel Barski
Parteilos
Profil öffnen

Frage von Bytn Roreuneq an Daniel Barski bezüglich Sicherheit

# Sicherheit 24. Aug. 2017 - 17:32

Lieber Herr Barski,

ich habe bereits vor einiger Zeit aufgehört die Nachrichten dieser Welt zu verfolgen...So wie viele in meiner Generation. Trotzdem würde ich mich als einen politischen und interessierten Menschen bezeichnen und vor allem möchte ich nicht aufhören an eine friedliche Welt zu glauben. Nur finde ich in der aktuellen Politik und der Berichterstattung keine Lösungen dafür. Glauben Sie noch an den Weltfrieden und haben Visionen dazu?

Herzliche Grüße
Bytn Roreuneq

Von: Bytn Roreuneq

Antwort von Daniel Barski (par...) 27. Aug. 2017 - 19:56
Dauer zur eingetroffenen Antwort: 3 Tage 2 Stunden

Guten Tag Frau Roreuneq,

vielen Dank für Ihre sehr persönliche Frage. Ich kann gut nachvollziehen
worauf Sie anspielen und verstehe Ihre Bedenken.

Auf der Seite der Bürgerkandidaten habe ich bei meiner Bewerbung zur
Kandidatur folgendes geschrieben:

Warum wollen Sie DirektkandidatIn werden?

Die erdrückenden Informationen, die ich in den letzten 10 Jahren mehr
und mehr konsumierte, gaben mir bis dato ein Gefühl der Machtlosigkeit
und ließen mich resignieren. Doch jetzt nehme ich all meinen Mut
zusammen und stelle mich meiner Verantwortung. Mein Gefühl sagt mir,
dass eine Zeit des kollektiven Erwachens möglich ist. Über unser
Bewusstsein finden wir zur Einsicht und mit der Einsicht entstehen
Visionen eines lebenswerten Miteinanders auf der Erde. Lassen wir uns
tragen von den starken Persönlichkeiten, die mit Herzblut und Verstand
Ihre Verantwortung zur Gesundung der Welt wahrnehmen. Mit der
Inspiration aus deren Schaffen möchte ich kandidieren für den Bundestag,
als Bundeskanzler und damit für die Bildung einer Regierung.

Weitere Infos unter:
http://direktkandidaten.info/bewerbungen/620-daniel-barski

Wenn unsere Gesellschaft es schafft, sich aus den Fesseln des
Finanzzwangs zu befreien, dann werden wir auch die Größe haben unsere
Menschlichkeit auszuleben. Dies ist keine visionäre Ideologie, sondern
einzig abhängig von dem Willen und den Wünschen unserer Mitmenschen.
Wenn WIR im September die Regierung bilden könnten, dann verspreche ich,
werden die Ideen und Lösungen für einen gesellschaftlichen Wandel aus
der Gesellschaft sprudeln. Denn so wie das Wasser sich seinen Weg aus
dem Erdreich bahnt, so wird ein enormes Wissen sich den Weg zum
Bundestag bahnen.
WIR haben es in der Hand, endlich die nötigen Veränderungen
herbeizuführen. Machen WIR uns gemeinsam stark für die
Gleichberechtigung und die soziale Gerechtigkeit aller Menschen, denn
das was WIR uns persönlich wünschen und zugestehen, genau das sollten
WIR auch allen Anderen wünschen und zugehstehen.

Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Treffen, um uns Ihren Standpunkt
näher zu bringen. Wir freuen uns über jede Unterstützung und Idee.
Aktuelle Termine finden Sie auf:

http://www.buergerkandidaten.de/bks/16-WK-281-freiburg

Freundliche Grüße

Daniel Barski