Constanze Freifrau Tucher von Simmelsdorf
ÖDP
Profil öffnen

Frage von Dieter Nießner an Constanze Freifrau Tucher von Simmelsdorf bezüglich Verkehr und Infrastruktur

Was sagen Sie zum Ergebnis des "Diesel-Gipfels"?

Von: Dieter Nießner

Antwort von Constanze Freifrau Tucher von Simmelsdorf (ÖDP)

Sehr geehrter Herr Nießner,

dieser Diesel-Gipfel ist wirklich der Gipfel!

Seit Jahren beschäftigt uns das Problem der Luftverschmutzung in den Städten. Und auch seit Jahren tritt unsere Regierung, was Lösungen betrifft, auf der Stelle. Nun sollen Software-Updates die Lösung bringen?
Es zeigt sich ganz deutlich, dass Politik momentan nicht für die Umwelt und die Menschen gemacht wird, sondern für die Großkonzerne. Der Verkehr und die damit verbundenen Probleme, wie Luftverschmutzung, Ressourcenknappheit, Flächenverbrauch ist nur ein Bereich von vielen der zeigt, dass einiges aus dem Ruder läuft. Da hilft kein Mauscheln (Dieselskandal!) und kein Wegsehen, es bedarf eines mutigen und schnellen Handelns für die Umwelt und für uns Menschen.
Ich bin für einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr in den Städten statt Abwrackprämien (da würde jeder Autofahrer freiwillig aufs Auto verzichten!) und ich stehe mit der ÖDP für eine unabhängige Politik ohne Konzernspenden.

Ich bedanke mich für Interesse.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage, www.oedp.de oder auf www.oedp-aichach-friedberg.de, sowie auf Facebook.

Mit freundlichen Grüßen

Constanze von Tucher