Jahrgang
1964
Berufliche Qualifikation
Diplom Wirtschaftsgeographin
Ausgeübte Tätigkeit
selbstständig
Wahlkreis

Wahlkreis 219: München-Ost

Wahlkreisergebnis: 26,7 %

Parlament
Bundestag 2009-2013

Die politischen Ziele von Claudia Tausend

Ich setze mich ein für eine gerechte, nachhaltige und zukunftsorientierte Politik.

Vorallem für diese Schwerpunkte:

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer:

* erhalt von Kündigungsschutz, Mitbestimmung und Tarifautonomie als Grundpfeiler unserer sozialen Marktwirtschaft
* Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung stärken
* Einführung eines Mindestlohnes als Schutz gegen Lohn- und Sozialdumping
* Schutz der ArbeitnehmerInnen bei Insolvenzen
* Leiharbeitsverhältnisse besser rechtlich absichern. Stärkung des Prinzips "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit”
* einen besseren Arbeitnehmerdatenschutz

  • junge Menschen:

* mehr Investitionen in Schulen und Hochschulen
* Ganztagesschulen ausbauen
* mehr qualifizierte Ausbildungsplätze
* gleiche Bildungschancen unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Deshalb eine gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur
Hochschule
* eine bessere rechtliche Absicherung von Praktikanten
* einen Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung von Kindern
* das Elterngeld und die Partnermonate weiter verbessern
* bessere Unterstützung von Alleinerziehenden

  • Frauen:

* gleicher Lohn für gleiche Arbeit
* aktive Frauenförderung und Gleichstellungspolitik als Querschnittsaufgabe
* Mindestlohn zur Absicherung von schlecht bezahlter Arbeit
* gleichberechtigter Zugang zu allen Berufen für Frauen und Männer
* gleiche Karrierechancen für Frauen und Männer
* mehr Frauen in Führungspositionen und Aufsichtsräte
* flexiblere Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
* Entzerrung von Berufseinstieg, Erziehungszeit und Pflege durch Langzeitarbeitkonten und bessere Absicherung von allen
Lebensphasen
* flächendeckendes und bedarfsgerechtes Angebot von Betreuungseinrichtungen und Ganztagsschulen für Kinder aller
Altersstufen
* mehr Hilfen für Alleinerziehende zur Reduzierung des Armutsrisikos
* ein Steuerrecht, das Frauen nicht auf die Rolle von Zuverdienerinnen reduziert

  • Mieterinnen und Mieter:

* Sicherung des Mieterschutzes
* Schaffung von ausreichend bezahlbaren Wohnraumes durch Förderung des Wohnungsbaus
* soziale Mischung gewährleisten
* ausreichende öffentliche Grünflächen
* Erhalt der städtischen Wohnungen und Wohnungsbaugesellschaften
* Senkung der Kappungsgrenze bei Mieterhöhungen

  • München:

* Erhalt der kommunalen Daseinsvorsorge
* Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs
* Erhalt der städtischen Wohnungsbaugesellschaften und der kommunalen Kliniken

  • Mehr Demokratie:

* die Einführung von Elementen direkter Demokratie auf Bundesebene ist überfällig. Instrumente wie Bürgerbegehren und
Bürgerentscheide haben sich auf kommunaler Ebene bewährt.
* das kommunale Wahlrecht ausweiten
* die Arbeit der Lobbyisten transparenter machen. Deshalb ein Lobbyregister beim Deutschen Bundestag
* politische Bildung ausbauen
* für eine tolerante und offene Gesellschaft. Undemokratische Parteien und Gruppen, sowie Rassismus und Antisemitismus
bekämpfen

Über Claudia Tausend

Ich wurde 1964 als echtes Arbeiterkind in Vilsbiburg geboren. Zum Studium kam ich nach München und machte 1992 an der Technischen Universität meinen Abschluss als Diplom-Geographin. Danach war ich für eine Unternehmensberatung tätig.

1990 trat ich in die SPD ein und bin heute stellvertretende Vorsitzende in München und Oberbayern. Seit 13 Jahren bin ich Stadträtin in München und mittlerweile Sprecherin im Planungsausschuss und stellvertretende Vorsitzender der Rathausfraktion.

Ich engagiere mich auch außerhalb der Politik, bin Mitglied im Mieterverein, der IG Metall, der Arbeiterwohlfahrt und sogar in einem Männergesangsverein. Als gestandener Fußballfan bin ich seit über 30 Jahren meinem Verein treu, dem FC Bayern München.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Tausend,
ich habe folgende Fragen an Sie:

1. In München haben nach Mikrozensus 2007 von 1.253.900 Einwohnern 431....

Von: Jnyqrzne Ubea

Antwort von Claudia Tausend
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Tausend,

die Minister Schäuble und Jung wollen die Bundeswehr auch innerhalb Deutschlands einsetzen. Auch Teile der SPD...

Von: Wnl Fpuness

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) ich lehne den Einsatz der Bundeswehr im Inneren kategorisch ab. Ich bin strikt gegen eine Vermischung von Polizeiaufgaben und Aufgaben der Bundeswehr. (...)

Hallo Frau Tausend,

eines der wenigen Themen in diesem Wahlkampf scheint der Atomausstieg zu sein. CSU und FDP bezeichnen die Atomenergie...

Von: Zvpunry Züyyre

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Ein Festhalten an der Kernkraft wäre ein fatales Signal für die Weiterentwicklung umwelt- und klimafreundlicher Technologien. Wer heute für längere Laufzeiten der Atomkraftwerke in Deutschland plädiert, gefährdet damit die Energiewende in Deutschland. Die SPD will eine nachhaltige Energiepolitik und hat einen klaren Zeitplan. (...)

Sehr geehrte Frau Tausend,

Ihrem Profil kann ich entnehmen, dass sie im Münchner Stadtrat im Planungsausschuss Mitglied sind. Ich möchte...

Von: Ureznaa Cbuy

Antwort von Claudia Tausend
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Tausend,

München bewirbt sich um die olympischen Winterspiele 2018.

Wie stehen Sie zu dieser Bewerbung?

Wie...

Von: Treuneq Evrjr

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Für all diese Maßnahmen ist natürlich die Unterstützung des Freistaates und des Bundes unumgänglich. München braucht eine starke politische Unterstützung der nächsten Bundesregierung bei der Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018 und für den Fall einer Berücksichtigung Münchens als Austragungsort auch eine finanzielle Unterstützung für die umfangreichen baulichen Maßnahmen. (...)

Gut – sauber – fair:
Fragen an die Kandidaten der politischen Parteien zur Bundestagswahl
am 27. September 2009

Mitglieder...

Von: Ehqbys Oöuyre

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Mit genmanipulierten Pflanzen machen lediglich die internationalen Saatgutkonzerne das große Geschäft. Kleine und mittlere Landwirtschaftsbetriebe und Ökobauern bleiben auf der Strecke. (...)

# Arbeit 6Sep2009

Sehr geehrte Frau Tausend,

nachdem ich in letzten Jahren nicht zur Wahl gegangen bin, überlege ich dieses mal wieder wählen zu gehen....

Von: Pynhf Cnhyvat

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Es war ein politisch durchsichtiges Manöver der Fraktion der Linkspartei im Bundestag eine Initiative für einen gesetzlichen Mindestlohn einzubringen. Die SPD-Bundestagsfraktion hat daher nicht zugestimmt. (...)

Sehr geehrte Frau Tausend,

eines ihrer Ziele ist es, den Arbeitnehmerdatenschutz zu verbessern.
In den letzten Monaten gab es...

Von: Wna Fpuness

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Ich bin persönlich der Ansicht, dass in den letzten Jahren die bürgerlichen Freiheitsrechte gerade durch die von Ihnen angesprochenen Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung und zu den Online-Durchsuchungen stark zurückgedrängt wurden. Auch ich wünsche mir vom nächsten Deutschen Bundestag eine stärkere Beachtung der bürgerlichen Freiheiten. Ich zumindest würde daran mitwirken, da es Sicherheit ohne Freiheit nicht geben kann. (...)

# Landwirtschaft 4Sep2009

Gut – sauber – fair:
Fragen an die Kandidaten der politischen Parteien zur Bundestagswahl
am 27. September 2009
Mitglieder und...

Von: Senam Onffyre

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Grüne Gentechnik und Lebensmittelqualität sind ein Widerspruch per se. Deshalb lehne ich genmanipulierte Lebensmittel ab. Etwa 80 Prozent der Verbraucher in Deutschland wollen keine gentechnisch veränderten Lebensmittel. (...)

Sehr geehrte Frau Tausend,

auf Ihren Wahlplakaten ist zu lesen : Bezahlares Wohnen.

Was ist damit gemeint? Und wie setzen Sie sich...

Von: Bfxne Cvryzrvre

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Die letzte Frage bezieht sich auf Forderungen der Linkspartei. Dabei bin ich mir nicht sicher, ob die Linkspartei tatsächlich das von Ihnen angesprochene so genannte bedingungslose Grundeinkommen vertritt. Die SPD lehnt dieses Modell ab, da die Verknüpfung zwischen Arbeit und eigenständiger Existenzsicherung nicht aufgegeben werden soll. (...)

# Wirtschaft 2Sep2009

Sehr geehrte Frau Tausend,

unser Land befindet sich derzeit in einer Finanz- und Wirtschaftskrise. Viele Menschen bei Opel, bei Acandor,...

Von: Zvpunry Csnhagfpu

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Die SPD will neue Regeln für die Finanzmärkte. Dazu gehören z.B. eine starke internationale Finanz- und Bankenaufsicht, unabhängige Rating-Agenturen und eine Börsenumsatzsteuer zur Eindämmung von rein spekulativen Finanzgeschäften. (...)

# Finanzpolitik 31Aug2009

Sehr geehrte Frau Tausend,

am 10.12.2008 wurde eine Petition elektronisch eingereicht, in der die Einführung eines bedingungslosen...

Von: Znexhf Fpuzvqg

Antwort von Claudia Tausend
SPD

(...) Zum Abschluss meine ich, dass das bedingungslose Grundeinkommen wichtige Diskussionen angestoßen hat. Eine Umsetzung wirft aber zahlreiche neue, für mich noch nicht zufriedenstellend gelöste Fragen auf. (...)

%
14 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.