Jahrgang
1955
Wohnort
Augsburg
Berufliche Qualifikation
Dramaturgin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestags
Wahlkreis

Wahlkreis 252: Augsburg-Stadt

Wahlkreisergebnis: 11,0 %

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht

Wie kommt es, das Sie sich erst nach fast 4 Jahren bereit finden, gestellte Fragen zu beantworten? Liegt es daran, das zur Zeit gerade Wahlkampf...

Von: Cnhy-Treuneq Fnuyvat

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

(...) die Fragen in diesem Forum bin diesem Forumim Rahmen unserer freien Kapazitäten, die wir vor allem in Phasen von parlamentarischen Pausen oder sitzungsfreien Zeiten bekommen. (...) Hinzu kommt, dass wir keine Dringlichkeit bei der Beantwortung von Fragen sehen, die keinen Bezug zur parlamentarischen Arbeit und zu den gesetzgeberischen Initiativen der Abgeordneten haben. (...)

Werte Frau Roth,

Fvan Qbhtuna, die Sprecherin der Grünen Jugend und Bundestagskandidatin, äußerte sich zu...

Von: Natryvxn Uöeare

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Hörner,

die von Ihnen zitierten Äußerungen von Sina Doughan lehnen wir sowohl in Form als auch Inhalt ab und finden sie...

Zitat
Als die Missbrauchsfälle in katholischen Schulen bekannt wurden, zeigte sich Claudia Roth "erschrocken" über die "Unfähigkeit der...

Von: Ebys Fpuarvqre

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

(...) der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag und Abgeordnete Jürgen Trittin hat entscheidend mit dazu beigetragen, eine lückenlose Aufarbeitung der Anfangsjahre der Grünen Partei bei einem unabhängigen und allseits anerkannten Parteienforscher in Auftrag zu geben. In dieser Phase der parteiinternen Diskussionen Anfang der 1980er Jahre, wie übrigens auch in anderen gesellschaftlichen Gruppierungen und Parteien gab es den Versuch von pädophilen Interessensgruppen, eine Legalisierung von pädophilen Beziehungen im politischen Programm zu verankern. Diesen inakzeptablen Forderungen ist nicht in der nötigen Konsequenz und erst viel zu spät entgegengetreten worden. (...)

Sehr geehrte Frau Roth,

es gibt da eine Sache, die ich nicht verstehe.

Ihre Partei, bzw. deren Führung, der ja auch Sie angehören,...

Von: Cnhy Fpuebrqre

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Roth,

warum halten Sie es in der europäischen Sicherheitspolitik für in Ordnung, wenn 8 große Länder den Kurs auf dem G...

Von: Naqern Jrore

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Weber,

da Sie nicht angeben, worauf bzw. auf wessen Stellungnahme Sie sich beziehen, können wir den Zusammenhang in...

# Sicherheit 28Aug2013

Sehr geehrte Frau Roth,

wenn Sie wiedergewählt werden:

Werden Sie sich für den Abzug der Atomwaffen aus Büchel einsetzen?

...

Von: Knagur Unyy

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

(...) Was die dritte Frage angeht, ist sie nicht mit einem einfachen Ja oder Nein zu beantworten. Um die Welt von der Geißel der Atomwaffen für immer zu befreien, brauchen wir einen völkerrechtlichen Vertrag, der diese Waffen ächtet. Dies kann sowohl durch Verhandlungen über eine Nuklearwaffenkonvention im Rahmen der Vereinten Nationen, als auch nach dem Vorbild des Verbots von Landminen und Streumunition durch eine breite internationale Initiative angestoßen werden. (...)

# Gesundheit 23Aug2013

Sehr geehrte Frau Roth,

bei meiner Wahlentscheidung spielen Natur- und Tierschutzfragen eine entscheidende Rolle. Von Ihnen würde ich gern...

Von: Yhgm Qvrgref

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

(...) Sie verschließt aber keineswegs die Augen vor den Haltungsbedingungen von Tieren und den Produktionsbedingungen von Fleisch. Klar spricht sie sich gegen die Massentierhaltung aus und setzt sich für den Systemwechsel in der Tierhaltung ein - weg von der Industrialisierung und Exportorientierung hin zu artgerechten Haltungsformen. Dazu gehören u.a. (...)

# Soziales 4Aug2013

Halten Sie es für richtig, dass

1. der Gesetzgeber seinen Bürgern in Ergänzung zur immer weniger werdenden Rente den Abschluss einer...

Von: Envare Frvsreg

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 29Juli2013

Sehr geehrte Frau Roth,

wenn die Geldschöpfung durch die deutsche Zentralbank quasi an die europäische Zentralbank abgegeben wurde,...

Von: Avpbyr Tebgurl

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

(...) Zu D-Mark Zeiten, als die Geldschöpfung alleine durch die Bundesbank bestimmt wurde, lag der Durchschnittswert bei 2,7%. Die Annahme, die EZB und ihr oberstes Entscheidungsgremium, nämlich der EZB-Rat, könnten Inflation nicht ernst nehmen, hält diesen Zahlen aus unserer Sicht nicht stand. (...)

Sehr geehrte Frau Roth,

ich mache mir wirklich Sorgen um meine Bürgerrechte und letztendlich um den Zustand unserer Demokratie, wenn ich...

Von: Treuneq Tbrgm

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

(...) Hierbei geht es nicht nur um einen einzigen Punkt bzw. die aktuelle Spionage- und Ausspähungsaffäre, sondern auch darum, welche Vorstellungen die Partei von Umbau, von Neustrukturierung der Sicherheitsbehörden und Geheimdienste, von der Stärkung von Datenschutz und Privatsphäre haben. Die rechtsstaatliche Demokratie kann sicherlich viele Skandale überstehen, wichtig ist aber, Wege zu finden, die zu einer Minimierung von Missbrauch und Unrecht führen. (...)

Sehr geehrte Frau Roth,

wie ich lese, sind Sie "Dramaturgin" von Beruf. Ich konnte keine standardisiertes Berufsbild dazu finden.
Ich...

Von: Naqernf Züyyre

Antwort von Claudia Roth
DIE GRÜNEN

(...) Erst seit einigen Jahren gibt es Studiengänge, die „Dramaturgie“ mit beinhalten. Bei Claudia Roths Angaben „Dramaturgin“ handelt es sich um die Bezeichnung des geübten Berufs und nicht um einen Titel, den man durch eine Ausbildung oder ein Studium erwirbt. Diese Berufsbezeichnung ist ihr nach ausgiebiger Praxiserfahrung mit Hospitanzen und Assistenzen an festen Theatern rechtsgültig in einem Arbeitsvertrag zuerkannt worden. (...)

%
9 von insgesamt
11 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Westdeutscher Rundfunk (WDR) Köln Mitwirkung in der TV-Sendung „Zimmer frei!“ Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2014 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Westend Verlag GmbH Frankfurt/Main Publizistische Tätigkeit Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 2016 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH "Bonn" Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 22.10.2013–24.10.2017
Hochschule für angewandte Wissenschaften "Augsburg" Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Kulturakademie Tarabya "Istanbul" Mitglied des Beirates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Universität Augsburg "Augsburg" Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
DFB-Kulturstiftung "Frankfurt/Main" Mitglied des Kuratoriums Themen: Kultur, Sport, Freizeit und Tourismus 22.10.2013–24.10.2017
Goethe-Institut e.V. "München" Außerordentliches Mitglied Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Humanistische Union e.V. Berlin Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Internationale Journalisten-Programme e.V. (IJP) "Königstein/Taunus" Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung, Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 22.10.2013–24.10.2017
Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus Darmstadt Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017
Wilhelm-Leuschner-Stiftung "Bayreuth" Mitglied des Stiftungsrates Themen: Bildung und Erziehung, Kultur 22.10.2013–31.05.2015

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung