Jahrgang
1948
Berufliche Qualifikation
Schriftsetzerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdHB
Wahlkreis

Wahlkreis 11: Wandsbek

Parlament
Hamburg 2008-2011
Parlament beigetreten
12.03.2008
Alle Fragen in der Übersicht

In Berlin hat am Sonntag ein Volksentscheid stattgefunden zur Offenlegung der Geheimverträge der teilprivatisierten Wasserwerke. Nun hat die...

Von: Znevr Senaxr

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Ich bin aber unabhängig davon der Auffassung, dass die LINKE Volksentscheide akzeptieren und - soweit sie dafür Verantwortung trägt - umsetzen muss, selbst wenn sie wirklich oder vermeintlich gute Gründe hat, mit dem Ergebnis nicht glücklich zu sein. So haben wir es hier mit dem Volksentscheid gegen die Primarschule gehalten. (...)

Hallo Frau Schneider,

gerne wüßte ich, wie Sie zum geplanten Bauprojekt Altonas neue Mitte stehen. Hier soll ab 2013 der Bau von ca. 2000...

Von: Puevfgvar Fpurharznaa

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) ein wichtiger Grundsatz ist für uns erst einmal - und für mich besonders, weil Grundrechte und Demokratie mein Schwerpunktthema sind -, dass das nach der HafenCity zweitgrößte Hamburger Stadtentwicklungsprojekt nicht ohne angemessene Bürgerbeteiligung entstehen darf. So sieht es aber leider im Moment aus, da sich das Beteiligungsverfahren "mehr altona - der Zukunftsplan" nicht mit der Gestaltung des Bahnhofsgeländes befassen darf. (...)

Wie steht ihre Partei zur Einführung des sogenannten „Feuerwehr Führerscheins“?

In den letzten Wochen war den Medien zu entnehmen, dass die...

Von: Znephf Orh

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) wir haben bei der Leitung der Feuerwehr-Akademie wegen Ihres Anliegens nachgefragt, weil ich mit dem Thema nicht unmittelbar vertraut war. Nach Auskunft der Feuerwehr-Akademie haben alle Feuerwehrleute bei der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr in Hamburg den großen LKW-Führerschein. Dies ist notwendig, weil Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr auch als RettungsassistentInnen die Rettungswagen der Feuerwehr mit über 3,5t Gesamtgewicht fahren. (...)

Guten Tag Frau Schneider

gerade geht ein Bericht durch die Medien der als Ziel Ihrer Partei den Kommunismus einzuführen beschreibt. Da ich...

Von: Znegva Trbetv

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Da Sie sich also, wie mir scheint, auf die Interpretation des Spiegel-Online-Autors oder irgendeine andere Interpretation beziehen, müsste ich mich jetzt mit Ihnen über die Interpretation anstatt über den Originalbeitrag auseinandersetzen. Das scheint mir wenig fruchtbar. (...)

Sehr geehrte Frau Schneider,
der Winter ist dieses Jahr wieder überraschend früh angefangen und die Straßen sowie die Fuß- und Radwege sind...

Von: Ubefg Rfpure

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Die Reinigung der öffentlichen Verkehrswege wird wieder von der Stadtreinigung selbst und nicht von privaten, beauftragten Streudiensten geleistet. Ob das veranschlagte Budget der Stadtreinigung für einen ebenso langen, schneereichen und kalten Winter wie im letzen Jahr ausreichen wird ist fraglich. (...)

# Finanzen 11Nov2010

Geplante Kürzung bzw. Streichung der Sonderzahlung für die Beamtinnen und Beamten sowie für die Versorgungsempfänger

Sehr geehrte Frau...

Von: Pbeq Mvrfpunat

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Ich kann deshalb den Protest der von der Weihnachtsgeldkürzung bzw. -streichung betroffenen Beamtinnen und Beamten sehr gut verstehen. (...)

Geplante Kürzung bzw. Streichung der Sonderzahlung für die Beamtinnen und Beamten sowie für die Versorgungsempfänger

Sehr geehrte Frau...

Von: Xngunevan Mvrfpunat

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Die Linke lehnt die Kürzung des Weihnachtsgelds für Beamtinnen und Beamte ab. (...)

# Sicherheit 13März2010

Sehr geehrte Frau Schneider
Ich kann die Anfrage der LINKEN gut nachvollziehen; denn es ist in keiner Weise nachzuvollziehen, dass rollende...

Von: Oneonen Hqhjreryyn

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

liebe frau schneider,

ihre rasche und höchst informative antwort hat mir soviel vergnügen bereitet, dass ich direkt noch eine frage...

Von: cnhyn mhpxre

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

liebe christiane schneider,
haben sie vielen dank für ihre höchst informative antwort auf meine letzte frage. diese ermutigt mich nun direkt...

Von: cnhyn mhpxre

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Dass die Stadt offiziell vom Höchstgebotsverfahren abrückt, ist, davon gehe ich aus, auf die "Recht auf Stadt"-Bewegung zurückzuführen. Gerade in der Auseinandersetzung um das Gängeviertel wurde aufgedeckt, welche schlimmen Folgen dieses Verfahren für die Stadtentwicklung hat. Die Käufer werden natürlich versuchen, bei der Nutzung die höchstmögliche Rendite zu erzielen: Die politische Entscheidung zum Höchstgebotsverkauf gibt öffentliche Einwirkungsinstrumente aus der Hand und unterwirft die Stadtstruktur privaten Renditeinteressen. (...)

# Schulen 20Jan2010

Sehr geehrte Frau Schneider,

zu Ihrer
Antwort betr. Jugendoffiziere vom 18.1.10 an Ureea Ergu :...

Von: Gnawn Tebßznaa

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Die professionellen und finanziellen Ressourcen, die der Bundeswehr für ihre Jugendoffiziersmission zur Verfügung stehen, kann die Friedensbewegung, die fast ausnahmslos auf das ehrenamtliche Engagement angewiesen ist, nicht annähernd aufbringen. Dennoch halte ich die Forderung, dass die Schulen, wenn sie denn schon Jugendoffiziere einladen, auch Mitglieder von Friedensorganisation einladen müssten, für richtig. (...)

Sehr geehrtre Frau Schneider,

zufällig bin ich bei abgeordnetenwatch auf Ihre Antwort zu Jungendoffizieren gestoßen. Als ehemaliger Soldat...

Von: Xynhf Cöuyxre

Antwort von Christiane Schneider
DIE LINKE

(...) Nun zu Ihren Fragen: Deutschland muss, das ist meine Position, zum Kriegsdienstverweigerer unter den Staaten werden. Deshalb trete ich für einen strikten Kurs auch einseitiger Abrüstung und der Verweigerung von Kriegsbeteiligung ein. (...)

%
18 von insgesamt
20 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NPD-Verbot

16.09.2009
Dafür gestimmt

Bebauungsplan Wohldorf-Ohlstedt

18.06.2009
Dafür gestimmt

Strategische Neuausrichtung der HSH-Nordbank

01.04.2009
Dagegen gestimmt

Pages