Christiane Hinze

| Kandidatin Niedersachsen
Jahrgang
1958
Wohnort
Neuwarmbüchen
Berufliche Qualifikation
landw.-techn. Assistentin
Ausgeübte Tätigkeit
Änderungsschneiderin
Parlament
Niedersachsen
Wahlkreisergebnis
3,61 %
Wahlkreis
Langenhagen

Die politischen Ziele von Christiane Hinze

Dafür setze ich mich ein:

Solide Finanzen!

Um nachfolgenden Generationen Handlungsspielräume zu erhalten, müssen wir den konsequenten Schuldenabbau in den Kommunen weiterführen. Über eine Stärkung des Mittelstandes werden mehr Arbeitsplätze geschaffen und die öffentlichen Kassen bei den Sozialkosten entlastet.

Für eine gute Bildung!

Die Bildungsqualität muss weiter verbessert werden. Die Grundschulen müssen für "kurze Beine – kurze Wege" im Dorf erhalten bleiben. Das Gymnasium als nach wie vor am stärksten nachgefragte Schulform muss weiter auf qualitativ hohem Niveau arbeiten können, damit unsere Kinder optimale Chancen für ihre freie Lebensgestaltung erhalten.

Elternfreundliche Kinderbetreuung!

Betreuungsplätze müssen in ausreichender Menge und mit flexiblen Betreuungszeiten vorgehalten werden. Die Gruppen müssen verkleinert werden, um individueller auf das einzelne Kind eingehen zu können.

Ehrenamt fördern!

In Zukunft werden wir immer mehr ehrenamtliches Engagement brauchen, deshalb muss der bürokratische Aufwand für Ehrenamtliche abgebaut werden.

Für eine gesunde Umwelt!

Die Artenvielfalt muss erhalten bleiben. Die Landwirtschaft soll in erster Linie für die Ernährung sorgen und erst in zweiter Linie für die Energie.

Über Christiane Hinze

Privates:

. geboren 13.07.1958 in Braunschweig
. verheiratet seit 1981
. zwei mittlerweile erwachsene Söhne
. 1977 Abitur in Hildesheim, anschließend Ausbildung zur Landwirtschaftlich-technischen-Assistentin
. seit 1993 selbständig als Kreativ- und Änderungsschneiderin
.Mitglied in verschiedenen örtlichen Vereinen
. Organisatorin des DRK-Seniorenkreises Neuwarmbüchen

Politisches:

. seit 1996 Mandatsträgerin der Gemeinde Isernhagen
. 1996 – 2006 stellv. Ortsbürgermeisterin in Neuwarmbüchen
. 2006 – 2011 Ortsbürgermeisterin in Neuwarmbüchen
. 2006 Austritt aus der CDU, seitdem gehöre ich als parteiloses Mitglied der FDP-Fraktion als sozialpolitische Sprecherin an
. 2011 Wahl in Orts- und Gemeinderat und in die Region
. seit November 2011 stelv. Vorsitzende der FDP Regionsfraktion
. Januar 2012 Eintritt in die FDP
.April 2012 Wahl zur Ortsverbandsvorsitzenden der Gemeinde Isernhagen

Hobbies:
Mein größtes Hobby ist die Politik, wenn dann noch Zeit bleibt, verbringe ich sie gern mit meiner Familie, lese gern ein gutes Buch oder mache Gymnastik.

Die Geburtsabteilung und Geburtshilfe der Paracelsusklinik in Langenhagen soll geschlossen werden, obwohl die weitaus meisten Geburten in der...

Von: Jürgen Wirtz

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

(...) Für mich ist es aber ganz selbstverständlich, dass ich mich für den Erhalt der Geburtsstationen allgemein und insbesondere für die Geburtsstation in der Paracelsusklinik einsetzen werde. Jeder Arbeitsplatz ist wichtig und Versicherungsgebühren können nicht über die Versorgung von Patienten gestellt werden. (...)

Hallo,

mich würde interessieren, wie Sie zu dem Thema Sportwaffen stehen.
Haben Sie jemals eine Sportwaffe in den Händen gehalten...

Von: Markus Humberg

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

(...) Schon in meiner Kindheit habe ich den verantwortungsvollen Umgang mit Waffen gelernt, denn mein Vater war und ist Jäger. Auch heute gehen wir (mein Mann und ich) sehr verantwortungsbewusst mit unseren Waffen um. (...)

Der Allgemeinde Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Niedersachsen hat sogenannte Wahlprüfsteine zur Landtagswahl mit dem Schwerpunkt...

Von: Siegfried Lemke

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

(...) Für eine generelle Ausweisung von 30 km/h hege ich wenig Sympathien. Wenn es auf den Hauptverkehrsstraßen genau so langsam voran geht wie auf Anliegerstraßen, gibt es eine Verlagerung des Verkehrs in die Wohngebiete. (...)

# Umwelt 25Dez2012

Sind Sie bereit sich in Ihrer Partei bzw. ggfs. im Niedersächsischen Landtag für ein Nachtflugverbot einzusetzen und auch eine Petition zum Schutz...

Von: Siegfried Lemke

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

(...) Wie Sie wissen ist der Flughafen einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region Hannover, natürlich besonders in Langenhagen. Auf diese Arbeitsplätze sind wir dringend angewiesen. (...)

# Gleichstellung 24Dez2012

Sehr geehrte Frau Hinze,

seit einigen Jahren diskutieren Politiker über die Einführung einer "Quotenregelung" für Führungskräfte...

Von: Guntram Seiss

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

(...) Von einer Quotenregelung halte ich nicht sehr viel, denn ich bin der Meinung, daß Leistung und Können das einzige entscheidende sein sollte um eine Stelle zu erhalten und nicht das Geschlecht. Ich bin eine Frau und würde mich nicht gut dabei fühlen, wenn ich „nur“ wegen meines Geschlechts einen Posten bekommen würde. (...)

# Umwelt 15Dez2012

Haushaltspolitik einmal anders

Der Finanzhaushalt gibt in Bund, Land und Kommunen politische Richtungen vor.

Mehr noch als die...

Von: Karl-Heinz Dahlke

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

Sehr geehrter Herr Dahlke!

Als ehrenamtlicher Politiker kann ich mich nur sukzessive in die Themen einarbeiten. Bitte haben Sie Verständnis...

Sehr geehrte Frau Hinze,

FDP Minister Bode brachte am 8.7.2011 eine Bundesratsinitiative auf den Weg (BR Drs. No: 356/11), nach der...

Von: Traudl Hopp

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

(...) Nach dem gültigen Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz leistet auch derjenige Schwarzarbeit, der ein Gewebe ausübt und dieses nicht angemeldet hat (das muss nicht unbedingt ein Handwerk sein, sondern kann auch ein z.B. Kfz-Handel sein) oder der ein meisterpflichtiges Handwerk ausübt und nicht in die Handwerksrolle eingetragen ist. (...)

Liebe Frau Hinze,

Ihre Partei hat am 29.06.2012 für den ESM und am 30.11.2012 für das nächste Griechenland-Renntungpaket jeweils...

Von: Marianne Jürgens

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

Die Bundesrepublik betreffend haben insbesondere der ehemalige Finanzminister Hans Eichel (SPD) und die SPD die Aufnahme Griechenlands in den Euro forciert - eine krasse und unverantwortliche Fehlentscheidung, unter der wir heute zu leiden haben. Die richtige Lösung wäre gewesen, dass Griechenland die erforderlichen Kriterien für eine Aufnahme hätte vorab erfüllen müssen, was nicht der Fall war. (...)

# Bildung 24Nov2012

Der Leistungsdruck auf unsere Kinder nimmt ständig zu.

Während vor ca. 30 Jahren noch ein mittelmäßiger Abschluss ausreichend war, eine...

Von: Karl-Heinz Dahlke

Antwort von Christiane Hinze (FDP)

Um eine optimale Ausbildung aller Kinder zu erreichen, ist es zwingend notwendig die Schulvielfalt zu erhalten, damit Eltern die richtige Schule für ihr Kind auswählen können, damit jedes Kind den bestmöglichen Schulabschluss erreicht - auf einer Förderschule, einer Schwerpunktschule, im 3-gliedrigen Schulsystem, einer IGS oder einer anderen Schulform. Durch Förderung der Inklusion mit 5,5 Mio. (...)

%
9 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.