Jahrgang
1966
Wohnort
Köln
Berufliche Qualifikation
Bankkaufmann, Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Rechtsanwalt
Wahlkreis

Wahlkreis 16: Köln IV

Wahlkreisergebnis: 28,5 %

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017

Über Christian Möbius

Geboren am 1. September 1966 in Köln; ledig.

Abitur 1985. 1985 bis 1988 Ausbildung zum Bankkaufmann. 1988
bis 1989 Angestellter bei der Stadtsparkasse Köln. 1989 bis 1996
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Köln. Erste
juristische Staatsprüfung 1996. 1996 bis 1998 Teilzeittätigkeit als
wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Winfried Pinger, MdB.
1997 bis 1999 juristischer Vorbereitungsdienst im
Oberlandesgerichtsbezirk Köln. Seit 1999 Rechtsanwalt.

Mitglied der CDU seit 1982. 1995 bis 2005 Vorsitzender des
CDU-Ortsverbandes Köln-Bilderstöckchen. Vorsitzender des
Stadtbezirksverbandes Köln-Nippes der CDU. Seit 2002 Mitglied des
Vorstandes des Kreisverbandes CDU Köln, seit Frühjahr 2008 als
stellvertretender Vorsitzender. Seit 2014 Mitglied des
Landesvorstandes der CDU NRW. 1999 bis 2004 Mitglied des Rates der
Stadt Köln. 2004 bis 2005 Mitglied der Bezirksvertretung Nippes,
zuletzt als Fraktionsvorsitzender.

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 8. Juni
2005 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Möbius,

als Kölner wird Ihnen die kathastrophale Verkehrssituation der maroden A -1 Rheinbrücke ebenso bekannt sein, wie...

Von: Oreaq Jvrfwnua

Antwort von Christian Möbius
CDU

(...) Der Bundesverkehrsminister hat die Zusage für die Finanzierung der neuen 740 Mio. € teuren Leverkusener Rheinbrücke gegeben. Diese Mittel sind projektbezogen und dürfen nicht für andere Zwecke verausgabt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Möbius,

Wir von Lesementor Köln benötigen Ihre Unterstützung – sind Sie dazu bereit?
Mit Stolz habe ich am 6....

Von: Zneyvrf Xerhmre

Antwort von Christian Möbius
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 29Juni2013

Sehr geehrter Herr Möbius,

Ihren letzten Newsletter über die Schuldenpolitik von Frau Kraft habe ich gelesen. Was ich daran nicht verstehe...

Von: Ubefg Enqrznpure

Antwort von Christian Möbius
CDU

(...) In der Tat ist es so, dass der Verfassungsgerichtshof lediglich feststellt, dass die Landesregierung gegen die Verfassung verstoßen hat. Eine weitere Sanktionierung kann das Verfassungsgericht aus Rechtsgründen leider nicht aussprechen. (...)

# Finanzen 25Mai2013

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

zur Einleitung meiner Frage stelle ich mal die "steile" These auf, dass das Land NRW innerhalb weniger...

Von: Ureoreg Fbzzresryq

Antwort von Christian Möbius
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Möbius,

der Bundesverkehrsminister beabsichtigt, einen Feldversuch mit Riesen-LKW in Deutschland zu starten. Ihnen sind...

Von: Abeoreg Xhfpu

Antwort von Christian Möbius
CDU

(...) Gleiches gilt selbstverständlich für die Zufahrtsstrecken zu den Autobahnen. Nordrhein-Westfalen ist bei diesem Feldversuch außen vor geblieben, so dass Ihre Befürchtung, einem Giga-Liner in NRW zu begegnen, nicht besteht und es somit auch nicht in NRW zu Schäden kommen kann. Der Feldversuch ist auf die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen, Sachsen, Thüringen und Bayern und dort auf ausgewählte Strecken beschränkt. (...)

Hallo Christian Möbius,

Ich bin entsetzt über das Gesetz, den Meldeämtern zu erlauben mit meinen ganz persönlichen Daten ein Geschäft zu...

Von: Evn Cebfxr

Antwort von Christian Möbius
CDU

(...) Zur Wahrheit gehört aber auch, dass nach der gegenwärtigen Rechtslage die Kommunen als Meldebehörden zur Zeit in fast allen Bundesländern die Daten der Bürger (gegen eine Gebühr von 6-10 Euro pro Anfrage) weitergeben, ohne dass die Betroffenen in irgendeiner Weise gefragt werden. Ich bin fest davon überzeugt, dass dem kommerziellen Adressenhandel diese Preise pro Auskunft deutlich zu teuer sind und andere (günstigere und vermutlich in der Grauzone arbeitende) Quellen bemüht werden. (...)

%
4 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.