Christian Lindner
FDP
Profil öffnen

Frage von Wbprylar Ybcrm an Christian Lindner bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 29. Dez. 2014 - 19:16

Sehr geehrter Herr Lindner,

die Pharma-Industrie foltert und massakriert Zehntausende von Tieren seit 1997 im Affenlabor Covance, sinnlos, nur für den Profit - Bitte nehmen Sie z.B. Kenntnis von diesem Bildmaterial und von den Aussagen eines führenden Tierexperimentators in einer Fachzeitschrift 1978:

"Alle an Tieren experimentell gewonnenen Ergebnisse haben nur für die jeweilige Art Aussagekraft und in exakter Auslegung sogar nur für das jeweilige Individuum, an dem experimentiert wurde. Es ist also falsch, aus den an Ratten studierten Sachverhalten einfach auf die Bedingungen von Menschen, Hunden oder Wiederkäuern zu schließen.”

Prof. Dr. Klaus Gärtner, Tierexperimentator, Sprecher der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Leiter des Instituts für Versuchstierkunde sowie der Zentralen Tierlaboratorien an der Medizinischen Hochschule Hannover, in Diagnosen, 9.9.1978

Siehe auch Aussagen des ehemaligen Bundesgesundheitsministers Horst Seehofer 2008, der es am besten wissen muss:

https://www.youtube.com/watch?v=DCy1D1HGeeA

Zitat: “ja, das ist so seit 30 Jahren, bis zur Stunde, dass sinnvolle strukturelle Veränderungen, auch im Sinne von mehr sozialer Marktwirtschaft im deutschen Gesundheitswesen nicht möglich sind wegen des Widerstandes der Lobby-Verbände ... Ich kann Ihnen nur beschreiben, dass es so ist, und dass es so abläuft, und zwar sehr wirksam…”

Millionen von Bürgern sind entsetzt über die barbarischen Zuständen im Affenlabor Covance und standen schon 2003 nach Undercover-Recherchen in diesem Labor unter Schock, Zehntausende von Bürgern protestieren und zeigen ihre Trauer, ihre Wut, ihre Verzweiflung und ihre Machtlosigkeit auf der Straße und im Internet seit mehr als einem Jahrzehnt, 14.000 Bürger reichen noch aktuell eine Petition beim Landtag NRW zum sofortigen Einstellen der Versuche ein.

Darf ich fragen, ob Sie Kenntnisse von diesen gravierenden gesellschaftlich-politischen Umständen genommen haben?

Mit freundlichen Grüßen
Jocelyne Lopez

Von: Wbprylar Ybcrm

Antwort von Christian Lindner (FDP)

Sehr geehrte Frau Lopez,

Ihre Frage wurde mir noch einmal in Erinnerung gerufen. Ich bitte für die späte Reaktion um Nachsicht. In der Sache empfehle ich Ihnen aber den Kontakt mit dem Bundesgesundheitsminister.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Lindner

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.