Jahrgang
1964
Wohnort
Backnang
Berufliche Qualifikation
Oberregierungsrat a. D.
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 269: Backnang - Schwäbisch Gmünd

Wahlkreisergebnis: 24,9 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 4
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Christian Lange

Geboren am 27. Februar 1964 in Saarlouis; evangelisch.

1983 Abitur in Waiblingen, anschließend Studium der
Rechtswissenschaften, 1989 erstes juristisches Staatsexamen an der
Universität Tübingen, 1991 bis 1993 Referendariat in Stuttgart
und Brüssel, 1993 zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart.
1989 bis 1991 Zivildienst.

Seit 1993 bis zur Wahl in den Bundestag im
Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg tätig, zunächst als
Landesbeauftragter beim Bund und Bundesratsreferent, dann Referent
für Handwerk und Mittelstand; Oberregierungsrat a.D..

Mitgliedschaften in  Arbeiterwohlfahrt, ASB, Atlantikbrücke,
BUND, Europa-Union, EUROSOLAR, Naturfreunde, ver.di, TSG Backnang,
bilderhaus e.V. Gschwend, Europaunion, Kuratorium Festival
Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd, Deutsch-Israelische
Gesellschaft, Heimat- und Kunstverein, Parlamentarische
Gesellschaft, Netzwerk. 2002 bis 2010 Vorsitzender der ASB
Rems-Murr/Schwäbisch Gmünd. Mitglied im Kuratorium Forum Region
Stuttgart. Mitglied im Parlamentarischen Beirats im Bundesverbandes
der Dienstleistungswirtschaft (BDWi). Vizepräsident der
Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) e.V.. Gründer und
Mitherausgeber des politischen Zweimonatsmagazins BERLINER
REPUBLIK, Förderverein Willy-Brand-Zentrum e.V..

Seit 1982 Mitglied der SPD; 1993 bis 1995 stellvertretender
Juso-Bundesvorsitzender; seit 1991 Mitglied im SPD-Präsidium und
Landesvorstand Baden-Württemberg. 1989 bis 1999 Mitglied des
Kreistages Rems-Murr, 1996 bis 1999 Vorsitzender der
SPD-Kreistagsfraktion.

Mitglied des Bundestages seit 1998, Parlamentarischer
Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Vorsitzender der  Landesgruppe
Baden-Württemberg, Vorsitzender der Deutsch-Portugiesischen
Parlamentariergruppe, Sprecher des Netzwerkes Berlin, Mitglied des
Ältestenrates, Mitglied des Ausschusses für Wahlprüfung,
Immunität und Geschäftsordnung, Mitglied in der Kommission des
Ältestenrates für den Einsatz neuer Informations- und
Kommunikationstechniken und -medien, Mitglied in der Kommission des
Ältestenrates für die Rechtsstellung der Abgeordneten, Mitglied
im Wahlprüfungsausschuss, Mitglied im Wahlausschuss für die
obersten Bundesrichter.

Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 16Jan2013

Sehr geehrter Herr Lange,

Vielen Dank für Ihre prompte Antwort!

Ich will Sie gerne über Ihr Büro kontaktieren, möchte zuvor jedoch...

Von: Ureznaa Gebcs

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) Nun auch noch diese Solidaritätsbezeugung seitens der SPD“. Dazu habe ich Stellung genommen – einen Zusammenhang mit dem Wald der SPD gibt es nicht, den hatten Sie hergestellt. (...)

# Internationales 15Jan2013

Sehr geehrter Herr Lange,

meine Frage bezieht sich auf die Aktion „Wald der SPD“ (Negev), die Sie gemeinsam mit Andrea Nahles gestartet...

Von: Ureznaa Gebcs

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) Die Sicherheit des Staates Israels ist für Deutschland nicht verhandelbar und die historische Verantwortung Deutschlands ist Teil der Staatsräson unseres Landes. Dies galt und gilt für jede Bundesregierung, egal ob SPD- oder CDU-geführt. (...)

# Gesundheit 31Juli2012

Sehr geehrter Lange,

Lebensnotwendig?

Wie ich auf Ihrem Bild sehe tragen Sie eine Brille. Warum?

Ist sie nötig zum besseren...

Von: Oevtvggr Fpuzvq

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) Wenn Sie Probleme mit der Arbeitsagentur haben oder Hilfe brauchen, rufen Sie doch bitte in meinem Backnanger Bürgerbüro an und vereinbaren Sie einen Termin. Die Kontaktdaten finden Sie auf meiner Homepage: http://www.lange-spd.de . (...)

Sehr geehrter Herr Lange,

sind Gerichtsurteile bindend?

Laut Gesetz und Gerichtsurteile dürfen P-Konten nicht teuerer sein als ein...

Von: Ebynaq Fpuzvq

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) Die Umwandlung eines Girokontos in ein sogenanntes P-Konto, d.h. ein Pfändungsschutzkonto, muss gebührenfrei erfolgen. Der Gesetzgeber ermöglicht aber grundsätzlich, für die Führung eines P-Kontos Entgelte zu erheben. (...)

Sehr geehrter Herr Lange,

gestern berichteten einige Printmedien und auch die Nachrichtensendungen im Fernsehen davon, dass die Fraktionen...

Von: Crgre Avgfpu

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) Die Empfehlungen des Geschäftsordnungsausschusses über eine Änderung der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages (GO-BT) sind zurückgezogen und es wird weiterhin nach der unveränderten Geschäftsordnung verfahren. Es ging bei der Neuregelung in erster Linie darum, eine Verfahrensregelung zu schaffen, die sowohl die Funktionsfähigkeit des Parlaments als auch das Rederecht jedes einzelnen Abgeordneten sicherstellt. Das Rederecht der Abgeordneten sollte auf keinen Fall beschnitten werden. (...)

Sehr geehrter Herr Lange,

der Presseberichterstattung nach haben Sie als Mitglied des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und...

Von: Guvyb Züuyoretre

Antwort von Christian Lange
SPD

Sehr geehrter Herr Mühlberger,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 14. April 2012, das ich leider erst heute gesehen habe.
Anscheinend...

# Wirtschaft 6Dez2011

Sehr geehrter Herr Lange,

ich war 25 Jahre lang überzeugtes SPD-Mitglied und ehrenamtlicher Funktionär im Ortsverein. Der Parvenü Schröder...

Von: Crgre Bggb Jbyss

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) bilateralen Rechtsgeschäften umzugehen ist. Die Chance, das Steuerabkommen zwischen der Schweiz und Deutschland entsprechend auszugestalten hat die Bundesregierung allerdings vertan. (...)

Sehr geehrter Herr Lange,

der Papstbesuch steht bevor und vielen Bürgern ist es ein Dorn im Auge, dass der Vertreter einer der letzten...

Von: Naqernf Ervpuuneqg

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) der Papst ist als Staatsoberhaupt des Vatikanstaates vom Deutschen Bundestag eingeladen worden. Für uns Sozialdemokraten wird es von großem Interesse sein, was der Papst in seiner Papstg>Rede im Bundestag zum Beispiel zu den Themen Kindesmissbrauch, Frauen in der Kirche oder zur Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben sagen wird. (...)

# Arbeit 19Mai2011

Sehr geehrter Herr Lange,

Immer wieder wird bekannt das sich Firmen nicht an gesetzlichen Bestimmungen halten. Besonders bei 400€ Jobs (...

Von: Ebynaq Fpuzvq

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) Minijobs sind für die Beschäftigten vollständig steuer- und abgabenfrei. Der Arbeitgeber zahlt für sie einen Pauschalbeitrag zur Sozialversicherung. (...)

Lieber Herrr Lange,

in der letzten Sendung von Frontal21 im ZDF vom 1. Februar erfährt man von einer kleinen Änderung im Baugesetzbuch....

Von: Fnaqen Raqehyyvf

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) Februar 2011 via www.abgeordnetenwatch.de erhalten habe. Ja, es gibt Mißstände in der Nutztierhaltung, aber unabhängig von der Größe der Betriebe und der Anzahl der Tiere. Entscheidend ist meiner Meinung nach aber vor allem das verantwortungsbewusste Handeln des einzelnen Betriebsleiters und auch der Verbraucherinnen und Verbraucher. (...)

Sehr geehrter Herr Lange,

wir wohnen im Teilort Kurzach der Gemeinde Spiegelberg. Durch diesen Ort führt die L1117. Dadurch dass, der Ort...

Von: Zngguvnf Fnzzrg

Antwort von Christian Lange
SPD

Sehr geehrter Herr Sammet,

vielen Dank für Ihre Email, die ich gestern über http://www....

Sehr geehrte Herr Christian Lange

Ich frag Sie das folgende, weil Sie Mitgliedes des zuständigen Ausschuss sind und wie der ehemalige Abg....

Von: Puevfgbcu Fgerory

Antwort von Christian Lange
SPD

(...) selbstverständlich müssen sich die Bürgerinnen und Bürger an Recht und Gesetz in Deutschland halten, das gilt uneingeschränkt für alle gewählten Volksvertreter. Daher wird die Immunität der Abgeordneten bei Strafverfolgungsverfahren regelmäßig aufgehoben, so dass die Strafverfolgungsbehörden ermitteln können. Das ist bewährte Praxis und wird sich auch nicht ändern. (...)

%
15 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages