Carsten Träger

| Kandidat Bundestag 2013-2017
Frage stellen
Jahrgang
1973
Wohnort
Fürth
Berufliche Qualifikation
Dipl.-Kommunikationswirt (BAW)
Wahlkreis

Wahlkreis 243: Fürth

Wahlkreisergebnis: 27,1 % (eingezogen über Liste)

Parlament
Bundestag 2013-2017

Die politischen Ziele von Carsten Träger

Ein besseres Land kommt nicht von alleine.

In diesem Motto kommt viel von dem zum Ausdruck, warum ich Politik mache: Der Wille etwas zu verändern: Deutschland ist reich, aber in unserem Land gibt es große Ungerechtigkeiten. Es ist meine Überzeugung, dass jeder die gleichen Chancen haben sollte, seinen Weg zu machen. Davon kann bisher nicht die Rede sein.

Mein zweites großes Anliegen ist das Thema Nachhaltigkeit - und damit meine ich nicht nur den Umweltschutz, sondern die gesamtheitliche Verbindung von ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Zielen. Dahinter steht die einfache, aber trotzdem wahre Erkenntnis: Es geht nur miteinander. Und es geht nur mit Weitblick und entschlossenem Willen zu lange tragenden Lösungen.

Ich stehe für seriöses Wirtschaften, aber auch für Kreativität und den Mut zu neuen Lösungen. Besuchen Sie mich auf meiner Homepage - Sie werden sehen.

Über Carsten Träger

1993 Abitur am Hardenberg-Gymnasium Fürth
1993-94 Wehrdienst in Amberg und Ellwangen
1994-01 Studium an FAU Erlagen: Politologie, Geschichte, Medienwissenschaft M.A.
2001-02 Wiss. Mitarbeiter Dr. Thomas Jung
2002 Wahl in den Fürther Stadtrat
2002/03 Volontariat König Kommunikation GmbH
2003-2010 Deutschlands hartnäckigste Ich-AG: traeger public relations
2006/07 berufsbegleitendes Zweitstudium zum Dipl.-Kommunikationswirt (BAW)
2007 Hochzeit und Geburt meiner älteren Tochter
2008 Wiederwahl in den Fürther Stadtrat, Stellv. Fraktionsvorsitzender
2010 Koordinator für Werbung, Sparkasse Fürth
2011 Vorsitzender im SPD-Unterbezirk Fürth
2011 Geburt meiner jüngeren Tochter

Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 2Sep2013

Wie ist die Forderung bezüglich dem Ausbau von Kita-Plätzen vereinbar mi Artikel 6.2 des Grundgesetzes "Pflege und Erziehung der Kinder sind das...

Von: Föera Xabs

Antwort von Carsten Träger
SPD

(...) Ich weiß also von was ich rede, wenn ich sage, dass wir darauf angewiesen sind, dass meine Frau ebenfalls noch in Teilzeit berufstätig ist. Und damit bin ich beim Punkt: Es ist notwendig, dass mehr Kita-Plätze angeboten werden, wenn zunehmend mehr Paare beide zumindest teilweise arbeiten möchten. (...)

Bitte teilen Sie mir mit, was sie zur tierversuchsfreien Forschung beitragen werden! Fordern Sie diese auf, setzen Sie sich dafür ein, dass das...

Von: Byvire Chyf

Antwort von Carsten Träger
SPD

(...) Ich werde mich trotzdem dafür einsetzen, dass die Zahl der Versuchstiere auf ein Minimum reduziert wird, vorhandene und geprüfte Alternativmethoden unverzüglich zur Anwendung kommen sowie jedes Projekt einer ethischen Bewertung durch die Genehmigungsbehörden unterzogen wird. Die Förderung der Entwicklung von Ersatzmethoden zum Tierversuch ist außerdem als Ziel festzuschreiben. (...)

# Soziales 29Juli2013

Hallo Herr Träger,

Die Situation in der Pflege wird immer schwieriger . Gutes und qulifiziertes Personal zu finden nach zu aussichtslos und...

Von: Erorppn Frvqry

Antwort von Carsten Träger
SPD

(...) Sie haben Recht: Nach vier Jahren Tatenlosigkeit muss sich in der Pflege endlich etwas ändern. Pflege geht uns alle an, jeder von uns kann einmal auf diese dauerhafte Hilfe durch Angehörige oder professionelle Pflegekräfte angewiesen sein. (...)

# Gesundheit 27Juli2013

Sehr geehrter Herr Träger!

Wie stehen Sie zu der Tatsache, das Kapitalleistungen aus Direktversicherungen, deren Verträge vor 2004...

Von: ZVpunry Qe.Zhfpuvby

Antwort von Carsten Träger
SPD

(...) Ziel des Gesetzes zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenkassen vom 1.1.2004 war größere Beitragsgerechtigkeit zwischen verschiedenen Formen der Altersvorsorge und größere Kohärenz im System. Seit der Reform, die 2008 auch vom Bundesverfassungsgericht bestätigt wurde, unterliegen auch einmalige Auszahlungen aus Direktversicherungen, die als Kapitallebensversicherung abgeschlossen wurden, grundsätzlich der Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.