Frage an Carsten Pörksen von urvxb (grp) sebx bezüglich Bürgerrechte

12. Februar 2006 - 04:17

Werden Sie künftig dafür stimmen, daß auch deutsche Bürger das im Grundgesetzartikel 20.2 angelegte Recht bekommen, zwischen den Wahlen durch Volksabstimmungen inhaltliche Fragen zu entscheiden? mfg

Frage von urvxb (grp) sebx
Antwort von Carsten Pörksen
23. Februar 2006 - 06:58
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier die Antwort:
"Ja, wie im Land Rheinland-Pfalz in den Artikeln 107 ff bereits geregelt."

Mit freundlichen Grüßen
Carsten Pörksen