Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 12Sep2013

Sehr geehrter Herr Lischka,

wieso lehnt die SPD den Vorschlag der Linken ab, endlich eine richtige Trennung zwischen Staat und Kirche...

Von: Fvyinan Xbabcngmxv

Antwort von Burkhard Lischka
SPD

(...) In der Debatte wurde dem grundsätzlichen Anliegen des Gesetzentwurfs von unserer Fraktion nicht widersprochen. Wir haben zudem in den entsprechenden Ausschussdebatte deutlich gemacht, dass seit über 90 Jahren ein Verfassungsauftrag besteht, ein Gesetz zu schaffen, das eine Ablösung der Staatsleistungen an die Religionsgemeinschaften ermöglichen soll. (...)

Was tut Ihre Partei zum Schutz von Minderjährigen gegen Drogenkonsum? Ihnen ist bekannt, dass es in Magdeburg eine agressive Drogenszene gibt....

Von: Zvpunry Fpurssyre

Antwort von Burkhard Lischka
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Fragen zur Drogenpolitik. Der Konsum neuer psychoaktiver Stoffe wird leider zu einem immer größeren Problem. Vor allem die synthetische Droge Crystal macht sehr schnell süchtig. (...)

# Soziales 30Aug2013

Sehr geehrter Herr Lischka,

in unserem Bundesland soll zum 2.-mal das Blindengeld, in Höhe von derzeit 350-Euro, um 1/3 gekürzt werden. In...

Von: Gbefgra Ohpunyl

Antwort von Burkhard Lischka
SPD

(...) danke für Ihre Frage zum Thema "Kürzung des Blindengeldes" vom 30. August 2013. (...)

# Familie 9Aug2013

Sehr geehrter Herr Lischka,

vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Ich denke gemeinsam wollen wir das Beste für Familien, ob mit oder...

Von: Yhgm Yvccxr

Antwort von Burkhard Lischka
SPD

(...) Durch das Gewaltschutzgesetz wird jede natürliche Person geschützt, die Opfer von Gewalt oder eines Gewalttäters geworden ist. (...) Dadurch unterbricht das Fachgericht das eigene Verfahren und gibt den Fall zur inzidenten Prüfung an das Verfassungsgericht ab. (...)

# Senioren 7Aug2013

Welche konkreten Vorstellungen haben Sie zur spürbaren Verbesserung des altergerechten bezahlbaren Wohnraumes .

Gibt es Überlegungen,zur...

Von: Thqeha Qramva

Antwort von Burkhard Lischka
SPD

(...) Verbesserung des altersgerechten bezahlbaren Wohnraumes (...) ermässigte MVB-Fahrkarte für Rentner: (...)

# Familie 2Aug2013

Sehr geehrter Herr Lischka,

die Gesetzesänderung zum Sorgerecht nichtehelicher Eltern wird mittlerweile medial als Sorgerechtsreform und...

Von: Yhgm Yvccxr

Antwort von Burkhard Lischka
SPD

(...) Dies setzt allerdings voraus, dass man nicht Familienrichter – wie dies die Bundesregierung tut – in die Situation bringt, Entscheidungen über die Köpfe der Betroffenen hinweg zu treffen. Wir haben mit unserem Antrag eine für die Betroffenen transparente und verständliche Neuregelung der elterlichen Sorge gefordert, wobei immer das Kindeswohl im Mittelpunkt stehen soll. Dieser unbestimmte Rechtsbegriff ist vielfach ausgelegt und gibt den Familienrichtern einen guten Maßstab an die Hand, um jeden Einzelfall nach den jeweiligen Umständen zu beurteilen. (...)

# Schulen 28Juli2013

Sehr geehrter Kandidat, bitte beantworten Sie mir folgende Fragen.

Was ist aus Ihrer Sicht die Ursache des demografischen Wandels in...

Von: Yvan Ebzbfre

Antwort von Burkhard Lischka
SPD

(...) Die Hauptursache für den demografischen Wandel ergibt sich aus zwei sich bedingenden Faktoren: Die Gesellschaft in Sachsen-Anhalt wird im Durchschnitt immer älter. Dies hängt natürlich einerseits mit einer allgemein höheren Lebenserwartung zusammen. (...)

%
7 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
21 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Gesellschaft zur Durchführung der Magdeburger Weihnachtsmärkte mbH "Magdeburg" Mitglied der Gesellschafterversammlung Themen: Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Magdeburger Hafen GmbH "Magdeburg" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Verkehr 22.10.2013–10.07.2014
Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH "Magdeburg" Mitglied der Gesellschafterversammlung Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–24.10.2017
Stadt Magdeburg "Magdeburg" Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
Volkshochschule Magdeburg "Magdeburg" Vorsitzender des Beirates Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–10.07.2014
Literaturhaus Magdeburg "Magdeburg" Stellv. Vorsitzender Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017
Magdeburger Bündnis 50Plus "Magdeburg" Vorsitzender Themen: Bildung und Erziehung, Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung