Brigitte Pothmer

| Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Jahrgang
1955
Berufliche Qualifikation
Sozialpädagogin, Sozialpsychologin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 1
Parlament
Bundestag 2005-2009
Wahlkreis
Hildesheim

Sehr geehrte Frau Pothmer,

Sie waren für Ihre Partei im Landkreis Hildesheim erneut erfolgreich. Aber auch Kandidaten und Parteien, denen "...

Von: Meike Glaß

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Das Land Niedersachsen muss die Kommunen deutlich stärker bei ihrem Kampf gegen Rechts unterstützen und sich für deren Zusammenarbeit in einer Allianz gegen Rechts nach Vorbild der Region Nürnberg stark machen. Das Ziel solcher Allianzen ist es, das Engagement von Kommunen und zivilgesellschaftlichen Gruppen gegen Rechtsextremismus unter einem gemeinsamen Dach zu stärken. (...)

# Arbeit 8Sep2009

Wie sollen neue Arbeitsplätze geschaffen und gesichert werden?
Wie soll küftig mit Studiengebühren verfahren werden?
Wie soll die...

Von: Gladys Böhm

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Eine für alle statt Flucht aus der Solidarität lautet unsere grüne Devise. Mit der grünen Bürgerversicherung wollen wir alle Menschen in die solidarische Finanzierung des Gesundheitssystems einbeziehen und so die Zwei-Klassen-Medizin abschaffen. Langfristig wollen wir auch die Rentenversicherung zu einer Bürgerversicherung für alle weiterentwickeln, in die alle Erwachsenen unabhängig vom Erwerbsstatus mit Beiträgen auf alle Einkommen einzahlen. (...)

# Internationales 22Jul2009

Sehr geehrte Frau Pothmer,

auf welcher Grundlage genau basiert der Bundeswehreinsatz in Afghanistan genau? Herr Schröder hat seinerzeit das...

Von: Lothar Grosser

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Bei einem Rückzug zum jetzigen Zeitpunkt -- wie von der Linkspartei gefordert -- wäre ein Rückfall Afghanistans in den Bürgerkrieg zu befürchten. Eine Rückkehr des Taliban-Regimes würde auch dass Ende der neuen rechtsstaatlichen Grundlagen in Afghanistan bedeuten. (...)

Sehr geehrte Frau Pothmer!

Ich möchte die Frage meines Vorredners aufgreifen und sie präzisieren.

Ist es richtig, dass Sie an der...

Von: Hans Franke

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Zu diesem Gesprächsabend hatte ich weit vor der Aufnahme des TOPs in die Plenartagesordnung bzw. der Beantragung zur namentlichen Abstimmung über die Presse und weitere Medien eingeladen. Ich musste also die Abwägung treffen, die Veranstaltung kurzfristig und ohne Möglichkeit zur Benachrichtigung der Gäste abzusagen oder nicht abzustimmen. (...)

Sehr geehrte Frau Pothmer,

Dem Abstimmungsergebnis zum Zugangserschwernisgesetz entnehme ich das Sie sich nicht an der Abstimmung beteiligt...

Von: Florian Hannemann

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) ich bedauere, dass meine entschuldigte Nichtteilnahme an der Abstimmung über das Gesetz zur Bekämpfung der Kinderpornographie in Kommunikationsnetzen Sie zu der Vermutung veranlasst hat, dass ich den Gesetzentwurf unterstützen könnte. Dem ist nicht so. (...)

Sehr geehrte Frau Pothmer,

Wie interpretieren sie persönlich das Menschenrecht auf Freie Bildung gemäß Art. 26 der Allgemeinen Erklärung...

Von: J.M. None

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Sie ist aus meiner Sicht ein entscheidender Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe. Daher verstehe ich unter einer sozialen Grundsicherung nicht nur ein soziokulturelles Existenzminimum, sondern vor allem auch eine gut ausgebaute, für alle zugängliche und qualitativ hochwertige Bildungsinfrastruktur. Eine solche Infrastruktur ist Voraussetzung für Chancengerechtigkeit, für die wir in Deutschland immer noch kämpfen müssen. (...)

Sehr geehrte Frau Pothmer,

könnte ich Ihre Stellung zu dem Thema "Sperrung der Internetseiten" erfahren?
Inzwischen hat die e-...

Von: Pavel Miller

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Der Gesetzentwurf der Bundesregierung setzt weder bei den Betreibern von Kinderpornographie-Seiten an, noch treffen die Sperren den harten Kern der Kinderporno-Konsumenten. Sexueller Missbrauch und die Herstellung kinderpornographischen Materials finden fast immer im privaten Umfeld statt, gestreut über Tauschbörsen, Fotos und Videos per Email oder schlicht per Post. (...)

Sehr geehrte Frau Pothmer,
das drohende Paintballverbot sorgt sehr für Unruhe. Obwohl es keinen Beweis für einen Zusammenhang mit den...

Von: Björn Strauch

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Aus Sicht der grünen Bundestagsfraktion reicht der allgemeine Vorwurf einer möglichen „Sittenwidrigkeit“ von Paint-Ball nicht aus, die konkrete Gefährlichkeit dieser - nach unseren Informationen - nicht gefährlichen Freizeitbeschäftigung auch gerichtsfest zu begründen. Wenn der Staat in die Rechte der Bürgerinnen und Bürger auf diese Weise eingreifen möchte, ist er verpflichtet, die Notwendigkeit und auch die Verhältnismäßigkeit der Verbotsmaßnahme sorgfältig zu begründen. (...)

liebe brigitte,

du und ich (grueneKVnortheim/einbeck) kennen uns wohl mehr oder weniger von einigen veranstaltungen, meine frage ist :...

Von: gunther toffel

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Die Forderung nach mehr männlichen Rollenvorbildern in den Kitas und den Grundschulen teile ich ausdrücklich. (...) So lange aber Männer kein Interesse an diesen Berufen zeigen wird eine Quote keine positiven Auswirkungen haben können. (...)

# Soziales 29Mär2009

Sehr geehrte Frau Pothmer,

koennen Sie mir sagen wie lange die durchschnittliche Verweildauer von Mitbuergerinnen/Mitbuergern in der "...

Von: Dirk Hannemann

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Wir Grünen haben daher vor einem knappen Jahr einen Antrag in den Deutschen Bundestag eingebracht, in dem wir ein verbessertes Fallmanagement in den Jobcentern und mehr Rechte für Arbeitssuchende fordern. Sie können den Antrag und selbstverständlich auch andere Informationen rund um die grüne Arbeitsmarktpolitik unter http://www.pothmer.de/cms/themen/dokbin/259/259333.rechte_von_arbeitssuc... finden. (...)

# Arbeit 27Jan2009

Sehr geehrte Frau Pothmer,
die Möglichkeit Bibliotheken sonntags zu öffnen wird angestrebt. Bis jetzt können nur wissenschaftliche...

Von: Peter Schlingmann

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Wir Grüne wollen den Sonntag als grundsätzlich arbeitsfreien Tag erhalten. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie gehört ein ausgeglichenes Verhältnis von Arbeitszeit und Freizeit und dazu gehören auch Zeiten, in denen Familien gemeinsam etwas unternehmen können. (...)

Werte Frau Pothner,

es wird viel über eine verbesserte Bildung und Forschung gesprochen, doch es wird nur diskutiert, warum?
Im...

Von: Erich Humplik

Antwort von Brigitte Pothmer (GRÜNE)

(...) Wir Grüne kritisieren die Höhe der Ruhegehälter der Ministerinnen und Minister und der Abgeordneten. (...)

%
21 von insgesamt
21 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.