Björn Simon
CDU
Profil öffnen

Frage von Gubznf Fpuüyyre an Björn Simon bezüglich Umwelt

# Umwelt 06. Apr. 2019 - 13:24

Guten Tag Herr Simon,

Der Bahnbeauftragte der Bundesregierung Enak Ferlemann (CDU) hat höhere Fahrpreise bei der Bahn ins Gespräch gebracht um die Finanzierung von wichtigen Investitionen bei der Bahn sicher stellen zu können.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bahnbeauftragter-der-bundesreg...

Frage 1:

Wie werten Sie dien Vorschlag, dass die Bahn höhere Tarife erheben soll, um wichtige Investitionen in ihrem Bereich sicher finanzieren zu können.?

Frage 2:

Könnte die Idee höherer Fahrpreise bei der Bahn nicht auch als Schuss nach hinten losgehen, wenn solche Tariferhöhungen zu einer verminderten Nachfrage nach Bahnreisen und eventuell zu einem Umsatzeinbruch bei der Bahn führen würden?

Frage 3:

Hallten Sie Tariferhöhungen bei der Bahn für ein umweltpolitisch sinnvolles Signal?

Frage 4:

Was halten Sie von einer "Bahn für alle"?

Frage 5:

Sollten die Tarife der Bahn Menschen mit geringem Einkommen berücksichtigen?

Frage 6:

Finden Sie, dass die aktuellen Bahntarife für Menschen mit geringem Einkommen geeignet sind?

Frage 7:

Könnte bei der Bahn nicht solider gewirtschaftet werden (z.B. Stichwort S -21)?

Frage 8:

Sollte der Bund als Eigentümer der Deutschen Bahn höhere Investitionen in diesem Bereich nicht besser aus dem Bundeshaushalt finanzieren?

Die in Ihrem Wahlkreis gelegene Dreieichbahn beweist seit mehr als 15 Jahren massive Defizite:

https://www.op-online.de/region/dreieich/dreieichbahn-nervt-1091265.html
https://www.op-online.de/region/dreieich/probleme-dreieichbahn-steht-nir...
https://www.op-online.de/region/dreieich/neue-probleme-dreieichbahn-wart...

Frage 9:

Werden Sie sich für Verbesserungen auf dieser Bahnlinie einsetzen?

Frage 10:

Was halten Sie von der Idee, das Schienennetz flächendeckend auszubauen, so dass kein Haushalt in der Regel weiter als 10 Kilometer entfernt zum nächsten Bahnhof/Haltepunkt ansässig ist?

Viele Grüße Gubznf Fpuüyyre

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Björn Simon (CDU) 08. Apr. 2019 - 10:34
Dauer bis zur Antwort: 1 Tag 21 Stunden

Sehr geehrter Herr Fpuüyyre,

ich danke Ihnen für Ihre über das Portal abgeordnetenwach.de gestellte Frage und Ihr Interesse an meiner politischen Arbeit. Wie in meinen jüngsten vorherigen Antworten bereits ausgeführt gehe ich jederzeit gerne auf Ihr Anliegen und das der Bürgerinnen und Bürger meines beheimateten Wahlkreises Offenbach ein, bitte allerdings höflich um Verständnis, dass ich dies nicht weiter auf dieser Plattform tun werde. Ich bin - wie ebenso in meinen vorherigen Antworten an Sie verdeutlicht - insbesondere über die öffentliche E-Mail-Adresse meines Bundestagsbüros (bjoern.simon@bundestag.de) immer unmittelbar ansprechbar und erreichbar und freue mich auch weiterhin auf den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Mit freundlichen Grüßen
Björn Simon

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.