Birgit Collin-Langen

| Abgeordnete EU-Parlament 2009-2014
Birgit Collin-Langen
Frage stellen
Jahrgang
1956
Wohnort
k.A.
Berufliche Qualifikation
Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Bundesland

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Wahlkreisergebnis: 0,0 %

Parlament
EU-Parlament 2009-2014
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 7März2014

Sehr geehrte Frau Collin-Langen,

wie beabsichtigen Sie zur Entspannung im Konflikt der EU mit unserem Partnerland Russland beizutragen?...

Von: Naqernf Nqyre

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Ich persönlich kann leider alleine nicht viel ausrichten. Aber gemeinsam mit meinen Kollegen in meiner Fraktion, der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, setzen wir alles dran, damit es zu einer friedlichen Lösung des Ukraine-Konflikts kommt. Russland muss sich an seine völkerrechtlichen Verpflichtungen halten. (...)

# Gesundheit 16Feb2014

Sehr geehrte Frau Collin-Langen,

nehmen Sie morgen an der Anhörung im Europäischen Parlament teil?
Da geht es um die ERSTE Anhörung...

Von: jnygenhq wrna-ybhvf

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) ich habe an der Anhörung teilgenommen und ich unterstütze die Bürgerinitiative. Ich bin der Ansicht, dass Wasser ein Menschenrecht und keine Handelsware ist. Und deshalb dürfen hier nicht nur wirtschaftliche Überlegungen im Vordergrund stehen. (...)

# Gesundheit 15Feb2014

Sehr geehrte Frau Collin-Langen,

bitte nehmen Sie an dieser WICHTIGEN Veranstaltung teil. VIELEN DANK
DAMIT WASSER WEITERHIN...

Von: jnygenhq wrna-ybhvf

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) ich habe an der Anhörung teilgenommen und ich unterstütze die Bürgerinitiative. Ich bin der Ansicht, dass Wasser ein Menschenrecht und keine Handelsware ist. Und deshalb dürfen hier nicht nur wirtschaftliche Überlegungen im Vordergrund stehen. (...)

Ich möchte sie bitten am 17.02.14 um 15:00 bei der Anhörung der Europäischen Bürgerinitiative "Wasser ist ein Menschenrecht " vor dem Europäischen...

Von: Qnavryr Erxvggxr-Phr

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) ich habe an der Anhörung teilgenommen und ich unterstütze die Bürgerinitiative. Ich bin der Ansicht, dass Wasser ein Menschenrecht und keine Handelsware ist. Und deshalb dürfen hier nicht nur wirtschaftliche Überlegungen im Vordergrund stehen. (...)

# Arbeit 17Okt2013

Guten Tag Frau Collin-Langen,

ich bin eine Ungarin, dei seit 1995 in Deutschland lebt. Mein Bruder ist ein selbständiger Fliesenleger in...

Von: Whyvnaan Heona

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Mit der Einführung der Dienstleistungs-Richtlinie 2009 haben wir die die Verfahren und Voraussetzungen vereinfacht, damit Unternehmer besser vom Binnenmarkt profitieren können. Geregelt wird hier die grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen, also wenn zum Beispiel ein Unternehmen Dienstleistungen in einem anderen Mitgliedstaat anbieten will ohne dort eine Niederlassung zu errichten. (...)

Sehr geehrte Frau Collin-Langen,

anbei sende ich ihnen einen Link zu einem Spiegel-Online Artikel vom 21.08.13, der mich doch ein wenig ins...

Von: Sryvk Trvo

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Als Konsequenz auf den Skandal um die Ausspionierung europäischer Bürger und Institutionen durch Geheimdienste der NSA und die Vorfälle im Guardian werden wir im Europäischen Parlament eine Serie von Anhörungen vornehmen, bei denen wir uns mit IT-Experten und Journalisten austauschen werden. Sollte der Vorfall so wie in der Presse dargestellt stattgefunden haben wird dies sicher zu thematisieren sein und dementsprechend werden wir dann Position beziehen. (...)

Guten Tag, Frau Collin-Langen!

In der Draft Opinion...

Von: Abeoreg Fpuzvqg

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Da wir uns noch ganz am Anfang der Beratungen befinden habe ich mir zu dem Thema noch keine abschließende Meinung gebildet. In den nächsten Wochen werden wir uns in meinem Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz intensiv mit der Richtlinie und der Behandlung von e-Zigaretten beschäftigen. Das Ergebnis dieser Beratungen kann ich aber derzeit nicht vorhersehen. (...)

Sehr geehrte Frau Collin-Langen

Ich habe den aktuellen Text der EU zum Thema Ostern gelesen. ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/...

Von: Gubznf Unnfr

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Es gehe hier viel mehr um Traditionen und nicht um die österliche Nachricht und das Fest der Auferstehung Christi. Der Text sei auf keinen Fall verletzend oFalldiskriminierend gemeint, dennoch habe ich darum gebeten, dass zukünftig der Hinweis, dass es sich wie hier um rein weltliche (neben den christlichen) Osterbräuche handelt, nicht fehlen dürfe. (...)

# Verbraucherschutz 20März2013

Sehr geehrte Frau Collin-Langen,

als Ausschussmitglied für Verbraucherschutz möchte ich Sie bitten mir zu beantworten, wie Ihre persönliche...

Von: Near Guba

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Bereits im Jahr 2011 gab es hierzu von einem Kollegen aus dem Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz eine schriftliche Anfrage an die Europäische Kommission. Auch hat die Generaldirektion Unternehmen und Industrie der Europäischen Kommission bereits im Jahr 2008 den Aktionsplan für Nachhaltigkeit in Verbrauch und Produktion (SCP) und für eine nachhaltige Industriepolitik (SIP) vorgestellt. Der Aktionsplan sieht die Schaffung einer neuen nachhaltigen Produktpolitik vor, damit auf der einen Seite die Umweltleistung von Produkten auf dem Markt verbessert wird und zum anderen für Verbraucher die Möglichkeit besteht, mehr umweltfreundliche Produkte zu kaufen. (...)

# Wirtschaft 11Feb2013

Ich beziehe mich unter anderem auf diesen Artikel: http://gutjahr.biz/2013/02/lobbyplag/...

Von: Jbystnat jrore

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) 2 und 76 Abs. 1 beziehen sich auf die Einführung von Sammelklagen bei Datenschutzverletzungen infolge der Verarbeitung personenbezogener Daten. Das Thema Sammelklagen ist im Europäischen Parlament sehr umstritten und es sollte daher ein Anspruch auf eine Sammelklage nicht "nebenbei" eingeführt werden. (...)

Sehr geehrte Frau Collin-Langen,
in den folgenden Wochen soll die europäische Datenschutz-Grundverordnung beschlossen werden. Was tun Sie...

Von: Pnefgra Zratqruy

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Für mich persönlich ist das Grundrecht auf Datenschutz und der Schutz der Privatsphäre von erheblicher Bedeutung und Eingriffen stehe ich sehr kritisch gegenüber - egal mit welcher Rechtfertigung. Dementsprechend setze ich mich im Parlament dafür ein, dass keine Gesetze zustande kommen, die das Datenschutzniveau senken. (...)

Sehr geehrte Frau Collin - Langen,

bitte erläutern Sie mir Ihre Haltung zur Verpflichtung zu europaweiten Ausschreibungen bei der Vergabe...

Von: Gubznf Terorafgrva

Antwort von Birgit Collin-Langen
CDU

(...) Es kann aber nicht darum gehen, Privatisierung als Allheilmittel zu betrachten. Ziel muss vielmehr sein, die Wasserver- und Wasserentsorgung in Deutschland wirtschaftlich und in gewünschter Qualität zu gestalten. Wasser ist ein öffentliches Gut, ein Lebensmittel, das uns allen gehört. (...)

%
15 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Investorenschutz in der EU

16.04.2014
Dafür gestimmt

Verbindliches Lobbyregister

15.04.2014
Dafür gestimmt

Verschärfung der Tabakrichtlinien

26.02.2014
Dafür gestimmt

Pages