Berndt Röder

| Abgeordneter Hamburg 2004-2008
Frage stellen
Jahrgang
1948
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Geschäftsführer beim Zeitungsverlegerverband Hamburg e.V. und beim Verband der Zeitungsverlage Norddeutschland e.V.
Wahlkreis

Wahlkreis 6: Hamburg-Nord

Parlament
Hamburg 2004-2008
Parlament beigetreten
29.10.1984
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Röder,

am 27.09.2006 haben Sie in der Hamburgischen Bürgerschaft für das "Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Wahl...

Von: Ebanyq Fnß

Antwort von Berndt Röder
CDU

Sehr geehrter Herr Saß,

bezüglich Ihrer Bedenken darf ich auf die Presseerklärung der CDU-Bürgerschaftsfraktion vom 13.7.2006 sowie auf...

Sehr geehrter Herr Röder!

Sie sollen diese Woche in der Bürgerschaft über die Einführung allgemeiner Studiengebühren entscheiden. Ich habe...

Von: Puevfgvna Fnhreorpx

Antwort von Berndt Röder
CDU

Sehr geehrter Herr Sauerbeck,

bezüglich Ihrer Fragen darf ich auf die Antworten unseres Sprechers, des Herrn Kollegen Wolfgang Beuß,...

Sehr geehrte(r) Abgeordnete(r),

seit einiger Zeit gibt es die vor allem von der CDU vorangetriebenen Diskussion um einen Nordstaat, also...

Von: Gwbeqvf Sevatf

Antwort von Berndt Röder
CDU

Sehr geehrte Frau Frings,

vielen Dank für ihre Anfrage. Ich erlaube mir auf meine ausführliche Rede diesbezüglich zu verweisen, wie folgt:...

Sehr geehrter Herr Röder,

ich verfolge seit einiger Zeit die Diskussion um das Feierabend-Parlament in den Medien. Hamburg ist das einzige...

Von: Znevr Reqznaa

Antwort von Berndt Röder
CDU

(...) Ich bin ein glühender Verfechter desselben. Aber die Arbeitsbelastung unserer Parlamentarier ist mit der der Kolleginnen und Kollegen in den Flächenstaaten vergleichbar! Dazu gibt es Untersuchungen. (...)

Sehr geehrter Herr Röder!

Die Einrichtung des Programms "abgeordnetenwatch" schafft einen gläsernen Abgeordneten. Die Teilnehmer sind vom...

Von: Crgre-Hjr Orpxre

Antwort von Berndt Röder
CDU

(...) die Abgeordneten befinden sich dauernd "vom Bürger unter Beobachtung" wie Sie es formulieren. Unsere repräsentative Demokratie ist transparent und was die Kolleginnen und Kollegen leisten, ist erkennbar u.a. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
771 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teilprivatisierung der HHLA

04.07.2007
Nicht beteiligt

Nichtraucherschutzgesetz

04.07.2007
Nicht beteiligt

CDU-Wahlrecht

11.10.2006
Dafür gestimmt

Einführung von Studiengebühren

31.05.2006
Dafür gestimmt

Pages