Barbara Spaniol

| Kandidatin Saarland 2009-2012
Barbara Spaniol
Frage stellen
Jahrgang
1963
Berufliche Qualifikation
Bibliotheksoberrätin a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 2: Neunkirchen

Parlament
Saarland 2009-2012

Die politischen Ziele von Barbara Spaniol

Meine politischen Ziele:

Bessere Bildungschancen für unsere Kinder, das hat für mich oberste Priorität. Das achtjährige Gymnasium G8 ist so, wie es jetzt ist, der falsche Weg. Wir wollen die Schule, die mitnimmt und nicht ausgrenzt: ohne Sitzenbleiben, bedarfsgerecht als echte Ganztagsschule. Das ist "das Gymnasium für Alle". Armut muss auch bei uns wirksam bekämpft werden. Dazu gehören kostenfreie Ganztagsbetreuung und echte Lernmittelfreiheit statt Schulbuchgebühren. Ich trete mit Gewerkschaften und Betriebsräten für den Erhalt der Arbeitsplätze an der Saar ein. Genauso kämpfe ich weiter gegen militärischen Fluglärm über unseren Köpfen - für mehr Lebensqualität von St. Wendel bis Homburg.

Lassen Sie uns das gemeinsam schaffen – mit Ihrer Stimme für DIE LINKE.

Über Barbara Spaniol

Barbara Spaniol
Brandenburger Straße 13
66424 Homburg
www.barbara-spaniol.de
b.spaniol@landtag-saar.de

Geb. am 17.9.1963

Familienstand:
verheiratet, ein Sohn

Beruf:
Bibliotheksoberrätin a. D., MdL

Hobbys:
Laufen, Lesen, Kochen, Motorrad, Sport

Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 27Aug2009

Frau Kandidatin,

setzen Sie sich dafür ein Ihr Privileg der bisher steuerfinanzierten Alterversorgung als Abgeordnete abzuschaffen, und auf...

Von: Urvare Oreaq

Antwort von Barbara Spaniol
DIE LINKE

(...) Vorschläge zum Abbau von Privilegien im Abgeordnetengesetz müssen künftig im Rahmen einer Parlamentsreform im neuen saarländischen Landtag konstruktiv diskutiert werden. Hierzu gehört die Neuregelung der Altersversorgung von Abgeordneten. (...)

# Arbeit 27Aug2009

Frau Kandidatin,

setzen Sie sich dafür ein Ihr Privileg der bisher steuerfinanzierten Alterversorgung als Abgeordnete abzuschaffen, und auf...

Von: Urvare Oreaq

Antwort von Barbara Spaniol
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Spaniol,

im Herbst letzten Jahres beschloss die CDU im saarländischen Landtag eine Änderung der Lehrerbesoldung...

Von: Pnefgra Znam

Antwort von Barbara Spaniol
DIE LINKE

(...) Wir sind als LINKE.SAAR der Ansicht, dass wir endlich eine Lehramtsausbildung auf den Weg bringen müssen, die der veränderten Schülerschaft gerecht wird. Wir treten dafür ein, dass die Lehramtsstudiengänge umstrukturiert werden, angepasst an die Schulwirklichkeit, was dann auch in eine einheitliche Besoldung münden muss. Das wäre eine wirkliche Dienstrechtskompetenz des Landes, das wäre gleiche Arbeit mit annähernd gleichem Lohn. (...)

Sehr geehrte Frau Spaniol,

im Herbst letzten Jahres beschloss die CDU im saarländischen Landtag eine Änderung der Lehrerbesoldung...

Von: Pnefgra Znam

Antwort von Barbara Spaniol
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
2 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
21 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.