Jahrgang
1967
Berufliche Qualifikation
Marketingfachmann
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 33: Diepholz - Nienburg I

Wahlkreisergebnis: 47,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 14
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Axel Knoerig

Geboren am 01. März 1967 in Bassum, evangelisch-lutherisch,
verheiratet, 1 Kind

1987 Abitur am Syker Gymnasium, Eintritt in die Bundeswehr,
Wehrpflicht (heute Oberstleutnant der Reserve in der
Medienzentrale der Bundeswehr).

1996 Magisterabschluss Politologie mit dem Schwerpunkt
Kommunalwissenschaften an der Universität Bonn, Nebenfächer
Neuere Geschichte und Psychologie.

Oktober 1996 Angestellter bei der Zentrale der Deutschen Telekom
AG als Referent für Vertriebsmarketing im Vertriebszentrum
Öffentliche Aufgaben und Dienstleistungen.

seit Mai 2000 Marketingfachmann im Zentralbereich des
Vorstandsvorsitzenden, Hauptstadtrepräsentanz.

1980 Eintritt in die Junge Union. Seit 1986 Mitglied der CDU und
des Stadtrates Bassum (bis 1997), 1991 bis 2001 Mitglied des
Diepholzer Kreistages. Seit 1999 CDU-Kreisschatzmeister im
Landkreis Diepholz und CDU-Bundesparteitagsdelegierter, seit 2000
Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes Kirchdorf, seit 2001
Mitglied im Samtgemeinderat Kirchdorf, 2001 bis 2006 Mitglied im
Gemeinderat Kirchdorf, 2005 bis 2009 Bundestagskandidat der CDU
im Wahlkreis 34 (Diepholz/Nienburg I). Seit 27. September 2009
Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Seit 2009
Vorstandsmitglied der Arbeitnehmergruppe der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion und stellvertretendes Mitglied im
Kuratorium der Bundeszentrale für politische Bildung. Seit 2010
stellvertretender Vorsitzender des CDA-Kreisverbandes Diepholz.
Seit 2011 Beisitzer im CDA-Bundesvorstand, Mitglied im Diepholzer
Kreistag und Vorsitzender des Samtgemeinderates Kirchdorf.

Seit 2010 Vorsitzender der THW-Landeshelfervereinigung
Niedersachsen e.V., seit 2011 Mitglied im Vorstand des
Carl-Duisberg-Förderkreises Niedersachsen e.V. und Mitglied im
Verwaltungsrat der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz, seit 2012
Mitglied im Kuratorium der GoBS (German open Business School) -
Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung Berlin.

Stellvertretender Vorsitzender des Kreissportbundes Diepholz,
Mitglied im Kreishauptausschuss des Kreissportbundes Diepholz
(Kreisfachwart Boxen), Schriftführer und Schatzmeister des
Sportfördervereins Landkreis Diepholz e.V., Spartenleiter Boxen
im TuS Syke e.V..

  • Mitglied der Arbeitsgruppe Kommunalpolitik der
    CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Mitglied der Arbeitsgruppe der Reservisten der
    CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Standortzukunft der
    CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Mitglied des Stephanuskreises der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Knoerig,

ich mache mir große Sorgen hinsichtlich der geplanten Grundgesetzänderung zur Autobahnprivatisierung.

...

Von: Firawn Xarrf

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Die Infrastrukturgesellschaft soll die Einnahmen aus der LKW-Maut und der Infrastrukturabgabe für eine effiziente Finanzierung der Infrastruktur erhalten. Schrittweise wird es dann zu einer vollständigen Nutzerfinanzierung der Bundesautobahnen kommen, um den Nutzern ein leistungsfähiges Fernstraßennetz zur Verfügung zu stellen. (...)

Sehr geehrter Herr Knoerig,

stehen Sie hinter der anscheinend von Frau Merkel gemachten Definition wer das Deutsche Volk ist: "Das Volk ist...

Von: Ubefg Jrlznaa

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) September 2016 gesagt, dass zum Volk jeder gehöre. Sie sprach allgemeinem von „Volk“ und nicht vom „deutschen Volk“. Der Begriff „Volk“ wird umgangssprachlich synonym zu „Bevölkerung“ gebraucht. (...)

Guten Tag Herr Knoerig,

schade das deutsche Politiker uns Menschen nicht an einer direkten Demokratie teilnehmen lassen und Art 146 GG...

Von: Byvire Fgnat

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Insgesamt konnten in der Anhörung viele Befürchtungen und Gerüchte zu CETA und TTIP von den Sachverständigen klar widerlegt werden. Die Anhörung machte auch deutlich, dass die Gesetzgebungskompetenz der nationalen Parlamente nicht umgangen und die öffentliche Regulierung weiterhin geschützt wird - und das in umfangreicheren und ausdrücklicheren Maße als zu Beginn der CETA-Verhandlungen vorgesehen. (...)

Sehr geehrter Herr Knörig,

stimmt es, dass die Engländer die EU verlassen haben, weil ihnen die bedingungslose Integrationspolitik der EU...

Von: Urvare Zrlre

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Nein, weitere Austritte sind derzeit nicht absehbar. Während der Verhandlungen über die Bedingungen für einen Verbleib Großbritanniens in der EU hatten alle anderen nationalen Regierungen zweierlei betont: (...)

23Juni2016

Sehr geehrter Herr Knoerig,

auch ich schließe mich der Frage von Herrn Reinhardt vom 3.5.2016 an, auf die Sie bisher noch nicht geantwortet...

Von: Pnebyn Xyht

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) An 21. Juni 2016 hat der Bundestag in Zweiter und Dritter Lesung das Fracking-Gesetzespaket genehmigt, nachdem die rot-grüne Landesregierung in Niedersachen ankündigte, auch ohne bundesgesetzliche Änderungen Fracking bei Schiefergas in Niedersachsen anzuwenden. (...)

3Mai2016

Sehr geehrter Herr Knoerig,

bitte nennen Sie mir Ihre Motivation gegen ein Verbot von Fracking zu stimmen.
Ich kann Sie da einfach...

Von: Ebova Ervauneqg

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) die Erdgaslagerstätte Damme 2/3 in Damme (Landkreis Vechta), die von ExxonMobil betrieben wurde, wird bis Ende dieses Jahres rückgebaut und rekultiviert. Bei dem von Ihnen geschilderten Bohrungen (Damme 3) handelte es sich 2008 um die einzigen drei Fracking-Probebohrungen, die in Niedersachsen stattgefunden haben. Dabei wurde insbesondere erforscht, wie sich beim Rückfluss das Verhältnis von Fracking-Flowback und Lagerstättenwasser in dieser Gesteinsschicht (Wealden / Poseindonschiefer) entwickelt hat. (...)

Sie haben gegen ein Fracking-Verbot gestimmt. WARUM ?
Sie haben gegen die Neuzulassung von Glyphosat verhindern gestimmt. WARUM ?

Ich...

Von: Tnoevryr Sevrfr

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Ich habe nicht pauschal gegen ein Fracking-Verbot gestimmt. Stattdessen bin ich für eine Zulassung des Sandsteingasfrackings und habe mich für ein Verbot des Schiefergasfrackings ausgesprochen. In dem am 24. (...)

Herr Knoerig, was sagen Sie als Marketingfachman?

Bei Anne Will sagte Merkel dem Volk: "Ich habe mir vorgenommen, dass ich nichts...

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Anfang Februar 2016 hat das Bundeskabinett mit dem zweiten Asyl- und Flüchtlingspaket nach dem Asylpaket I im Oktober weitere wichtige Maßnahmen auf den Weg gebracht, die in den kommenden Sitzungswochen im Parlament beraten werden. Unten-stehend ein Überblick über die wichtigsten Verbesserungen, die wir bereits beschlossen haben bzw. (...)

1März2016

Guten Tag Herr Knoerig,

ich hatte Ihnen am 28.02.2016 folgende Nachricht geschickt:

Sie haben bei der Verschärfung des Asylrechts...

Von: Znegva Xöeare

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Das Asylpaket II wurde mit einer soliden Mehrheit von der Großen Koalition getragen. Von daher hätte sich diese Frage gar nicht gestellt. (...)

# Wirtschaft 1März2016

Sehr geehrter Herr Knoerig,

die TTIP-Dokumente dürfen MdBs nur unter strengen Auflagen einsehen:

Im Logbuch müssen Sie u.a....

Von: Nyrknaqre Gunyunzzre

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Die Einrichtung der TTIP-Leseräume ist auch vor dem Hintergrund der Ratifizierung ein Erfolg, weil die interessierten Abgeordneten sich ein Bild über die Entstehung und Verhandlungsvorschläge machen können. Im weiteren Verlauf werden wir als CDU/CSU-Bundestagsfraktion das TTIP-Abkommen weiterhin in unterschiedlichen Formaten konstruktiv begleiten und einen breiten Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern, der EU-Kommission, der Bundesregierung, der Wirtschaft, Tarif- und Sozialpartnern sowie Forschungseinrichtungen und NGOs führen. (...)

28Feb2016

Guten Tag Herr Knoerig,

Sie haben bei der Verschärfung des Asylrechts als einziger der CDU/CSU mit Nein gestimmt. Wie ich den Medien...

Von: Znegva Xöeare

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) Diese lautet: Ich habe versehentlich mit Nein gestimmt. Mein Votum lautet Ja. (...)

25Feb2016

Sehr geehrter Herr Knoerig,

Sie haben als einziges CDU-Mitglied im Bundestag gegen das Asylpaket II gestimmt. Dies zeugt meiner Ansicht...

Von: Gvz Qvrgevpu

Antwort von Axel Knoerig
CDU

(...) bezüglich Ihrer Anfrage zu meinem Abstimmungsverhalten, möchte ich folgendes ausführen: Nach § 31 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages habe ich eine Erklärung zur 2. namentlichen Abstimmung über den Gesetzentwurf auf Drs. (...)

%
28 von insgesamt
28 Fragen beantwortet
56 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
GoBS German open Business School Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung gemeinnützige Gesellschaft mbH "Berlin" Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Diepholz "Diepholz" Vorsitzender der Gesellschafterversammlung Themen: Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Bundeszentrale für politische Bildung "Bonn" Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien 22.10.2013–24.10.2017
Kreissparkasse Grafschaft Diepholz "Diepholz" Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Landkreis Diepholz "Diepholz" Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
Samtgemeinde Kirchdorf "Kirchdorf" Vorsitzender des Samtgemeinderates Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
CARE Deutschland-Luxemburg e.V. "Bonn" Mitglied des Kuratoriums Themen: Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017
Carl-Duisberg-Förderkreis Niedersachsen e.V. "Hannover" Mitglied des Vorstandes Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017
Kinderhospiz Löwenherz e.V. "Syke" Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Gesundheit 22.10.2013–24.10.2017
Kreissportbund Diepholz e.V. "Affinghausen" Stellv. Vorsitzender Themen: Sport, Freizeit und Tourismus 22.10.2013–24.10.2017
Sportförderverein Landkreis Diepholz e.V. "Diepholz" Stellv. Vorsitzender Themen: Sport, Freizeit und Tourismus 22.10.2013–24.10.2017
Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerkes in Niedersachsen e.V. Cloppenburg Landesvorsitzender Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung