Jahrgang
1955
Wohnort
Dresden
Berufliche Qualifikation
Mathematiker
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 161: Dresden II - Bautzen II

Wahlkreisergebnis: 36,4 %

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 2
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Arnold Vaatz

Geboren am 9. August 1955 in Weida; verheiratet, vier
Kinder.

1974 Abitur in Greiz. Studium der Mathematik in Dresden, 1981
Diplom.

Tätigkeit im Chemieanlagenbau. 1982 bis 1983 Haft wegen
Reservewehrdienstverweigerung, Zwangsarbeit im Stahlwerk
Unterwellenborn.

1989 Eintritt in Neues Forum, 1990 in die CDU, Mitglied des
Bundesvorstandes der CDU. 1990 stellvertretender
Regierungsbeauftragter für den Bezirk Dresden und Vorsitzender des
Koordinierungsausschusses zur Bildung des Landes Sachsen. 1990 bis
1991 Chef der Sächsischen Staatskanzlei. 1992 bis 1998
Staatsminister für Umwelt und Landesentwicklung im Freistaat
Sachsen.

Mitglied des Bundestages seit 1998. Seit 2002 stellvertretender
Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion.

Alle Fragen in der Übersicht

Guten Tag Herr Vaatz, seit fast 25 Jahren wird die Stasigeschichte angeblich aufgearbeitet. Welche Lehren wurden bzw. werden denn nun daraus...

Von: Bggzne Züyyre

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Vaatz,
am 28.09.2013 wurde über Tagesschau 24.de der Beitrag Streifzug durchs DDR Fernsehen ausgestrahlt.
Da war...

Von: Unaf-Wbpura Fcrpug

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 19Aug2013

Guten Tag, Herr Vaatz,

wie Sie wohl wissen, kämpfen die Mitglieder unserer "Interessengemeinschaft ehemaliger DDR-Flüchtlinge (iedf.de)...

Von: Unaf Qöeonaq

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Herr Vaatz,

mit Ihrer Rede vom 28.06.13 zur Rentenpolitik stacheln Sie, ob gewollt, oder ungewollt, die Bürger der neuen...

Von: Unaf Qöeonaq

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Vaatz,

Sie stimmten gegen die Verschärfung des Gesetzes gegen Abgeordnetenbetechtnung.

Das erweckt den Anschein,...

Von: Nyrk Dhvag

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 6Juli2013

Sehr geehrter Herr Vaatz,

aus dem Plenarprotokoll des 28.06. zitiere ich Sie mit folgendem Satz einer protokollierten Rede:

Seit...

Von: Gbz Oregubyq

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Guten Tag Herr Vaatz,

als gewählter Abgeordneter meines Wahlkreises bitte ich Sie die öffentliche Aufklärung des NSA-Abhörskandals aktiv zu...

Von: Znvx Fpurvoyre

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 15Mai2013

Wie setzten Sie sich für ein Schutzgebiet "Hohe Arktis" ein, um das sensible Ökosystem zwischen Grönland, Alaska und Sibirien zu erhalten?

Von: Sevrqevpu Anruevat

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 14Apr2013

Sehr geehrter Herr Vaatz ,

warum verschweigen Sie in Ihrem Beitrag in der Sächsischen Zeitung vom 13/14.04.2013-Lesermeinungen-,zum Thema...

Von: Senax Fpubym

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

(...) ob meine Berechnung richtig oder falsch ist, hängt nicht von meiner Parteizugehörigkeit ab. Außerdem teile ich in energiepolitischen Fragen nicht die Mehrheitsmeinung meiner Partei und kann daher in dieser Frage nicht in deren Namen sprechen. (...)

# Wirtschaft 6Apr2013

Sehr geehrter Herr Vaatz,

in Ihrer Bundestagsrede vom 22.03.13 führten Sie nach dem Plenarprotokoll aus: "Wir haben noch mehr...

Von: Gbz Oregubyq

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Sehr geehrter Herr Berthold,

ich meine damit z.B. die planwirtschaftlich angelegte Energiewende und das wesentliche marktwirtschaftliche...

# Inneres und Justiz 27März2013

Sehr geehrter Herr Vaatz,

mir ist bekannt, dass Sie sich für Belange der SED-Opfer eingesetzt haben. Dafür vielen Dank. Bisher wurde damit...

Von: Qvex Qerßyre

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 11März2013

Sehr geehrter Herr Vaatz,

warum tut sich die CDU so schwer, uns Frauen, die Kinder vor 1992 geboren haben, mit den jüngeren Frauen bei der...

Von: Unaaryber Mvyy

Antwort von Arnold Vaatz
CDU

(...) die CDU will die Gleichstellung bei der Mutterrente und hat einen entsprechenden Antrag auf dem vergangenen Parteitag beschlossen. Mütter, deren Kinder nach 1992 geboren wurden, sind im Moment besser gestellt. (...)

%
50 von insgesamt
59 Fragen beantwortet
40 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Frauenquote in Aufsichtsräten

18.04.2013
Dagegen gestimmt

Finanzhilfen für Zypern (ESM)

18.04.2013
Dafür gestimmt

Leistungsschutzrecht

01.03.2013
Dafür gestimmt

Pages