Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Möller,

am 15.12.07 fand in Hamburg eine Demonstration unter dem Tenor „out of control“ statt, die von einem Sprecher der...

Von: Naa-Xevfgva Orpxre

Antwort von Antje Möller
DIE GRÜNEN

(...) als innenpolitische Sprecherin der GAL-Fraktion in der Bürgerschaft beobachte und begleite ich seit vier Jahren nahezu jede angemeldete Demonstration in dieser Stadt. (...) Nur wenn ich selber vor Ort bin, kann ich mir aber erlauben mich kritisch zu diesen Auflagen, zum Verlauf der Demonstration oder zum polizeilichen Konzept zu äußern. (...)

Sehr geehrte Frau Möller

seit einigen Tagen werden die veröffentlichen Zahlen zu den Leukämie Fällen in der Nähe von Atomkraftwerken, vor...

Von: xynhf Jrffry

Antwort von Antje Möller
DIE GRÜNEN

(...) Nach meiner Kenntnis kann kein anderer ursächlicher Zusammenhang für die signifikant gehäuften Krankheitsfälle genannt werden, die im Radius von im 5km aber auch im weiteren Radius von 50km festgestellt wurden. Die Bedenken hinsichtlich des Leukämierisikos von Atomkraftwerken, auf die von engagierten Betroffenen und Initiativen ja schon lange hingewiesen wurde, sind durch die Studie des Bundesamtes für Strahlenschutz erhärtet worden. Vor diesem Hintergrund halte ich es für fahrlässig und unverantwortlich, von der Ungefährlichkeit von Atomkraftwerken auszugehen. (...)

# Bildung 14Dez2007

Sehr geehrte Frau Möller!

Seit 2003 gibt es in Hamburg ein "Lehrerarbeitszeitmodell", bei dem die Tätigkeiten faktorisiert werden. Dieses...

Von: Neab Xüuay

Antwort von Antje Möller
DIE GRÜNEN

(...) Die Lehrerarbeitszeitverordnung wollen wir den pädagogischen Anforderungen anpassen und entbürokratisieren, denn weniger Bürokratie bedeutet: Lehrerinnen und Lehrer haben mehr Zeit für ihre pädagogischen Aufgaben. Wir halten das für möglich und aussichtsreich und streben deshalb nicht die Rückkehr zum alten Pflichtstundenmodell an. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.