Jahrgang
1966
Wohnort
Balingen
Berufliche Qualifikation
Studium der Politik- und Rechtswissenschaften
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Staatssekretärin im Bundesministerium der Gesundheit
Wahlkreis

Wahlkreis 290: Tübingen

Wahlkreisergebnis: 38,9 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 4
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Annette Widmann-Mauz

Geboren am 13. Juni 1966 in Tübingen; römisch-katholisch;
verheiratet.

Abitur am Gymnasium Balingen. Studium der Politik- und
Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.
1993 bis 1998 Mitarbeiterin am EU-Projekt "European Studies Program
(ESP)" der Universität Tübingen.

Schirmherrin der Initiative "Kinder brauchen Frieden" e. V.,
Hechingen und "Arche Noah - Förderverein Betreutes Wohnen
dauerbeatmeter Kinder" e. V., Tübingen;  Mitglied der
Eugen-Bolz-Stiftung e. V., Rottenburg, von Donum Vitae e. V., Bonn,
der Irma-West-Gemeinschaft e. V., Hechingen, des Fördervereins
"Schwäbischer Dialekt" e. V., Schirmherrin Bundesverband Niere
e.V., Mainz.

Seit 1984 Mitglied der CDU; 1985 bis 1989 Mitglied und 1986 bis
1989 stellvertretende Vorsitzende im Landesvorstand der Jungen
Union Baden-Württemberg, 1985 bis 2005 Mitglied und 1993 bis 2005
stellvertretende Vorsitzende im Kreisvorstand der CDU Zollernalb.
Seit 1991 Mitglied und seit 2003 stellvertretende Vorsitzende im
Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg. Seit 1995
Landesvorsitzende der Frauenunion Baden-Württemberg. Von 1999 bis
2009 Mitglied im Kreistag Zollernalb, seit Oktober 2011
Stellvertretende Bundesvorsitzende der Frauen Union
Deutschlands.

Mitglied des Bundestages seit 1998; 2000 bis Dezember 2005
Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Fraktion. Seit 2000
Mitglied im Fraktionsvorstand der CDU/CSU, 2001 bis 2002
Beauftragte für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit der
CDU/CSU-Fraktion; 2002 bis November 2009 gesundheitspolitische
Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion, 2005 bis November 2009 Vorsitzende
der Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Seit
November 2009 Parlamentarische Staatssekretärin beim
Bundesminister für Gesundheit, seit Dezember 2012 Mitglied im
Bundesvorstand der CDU Deutschlands.

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.