Jahrgang
1955
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Dipl.-Umweltingenieurin
Wahlkreis

Wahlkreis 4: Blankenese

Wahlkreisergebnis: 8,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Hamburg

Die politischen Ziele von Anne Krischok

Ich möchte ein schönes, ein grünes und ein gerechtes Hamburg.

  • Bezahlbarer Wohnraum und sozialer Wohnungsbau
  • Schutz unserer Feldmarken und unserer schönen Park- und Grünanlagen
  • Schienenanbindung nach Osdorf, Lurup und den Arenen
  • 10-Minutentakt der S1 von/nach Wedel

Ich bin Ihre Stimme und Interessenvertretung in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Über Anne Krischok

Ich bin seit 2008 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 4. Dieser umfasst die Stadtteile Blankenese, Groß ,Flottbek, Iserbrook, Nienstedten, Osdorf, Rissen und Lurup.

Ich liebe meinen Wahlkreis und habe mich erfolgreich eingesetzt für den Neubau der DLRG-Rettungssation in Wittenbergen (225.000 €), den Neubau der FF Rissen (1,2 Mio. €), Sanierung des Volksparks (1,5 Mio. €) etc.

In der Bürgerschaft bin ich Vorsitzende des Umweltausschusses, Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss, Eingabenausschuss u.a.

Alle Fragen in der Übersicht

(...) Werden Sie sich dafür einsetzen, dass geklärt wird, wie es dazu kam, dass die Öffentlichkeit falsch informiert wurde, und wer dafür verantwortlich ist, dass so in irreführender Weise der Eindruck erweckt wurde, es gebe eine Umweltverträglichkeitsprüfung? (...)

Von: Crgre Fpuöaoretre

Antwort von Anne Krischok
SPD

(...) wir recherchieren noch in dieser Frage und bitten Sie um ein wenig Geduld. (...)

Sehr geehrte Frau Krischok,

laut SZ vom 17.4. "Schluss mit der Werbung an Schulen!" besteht das Problem einer unkontrollierten Präsenz von...

Von: Znep Oheyba

Antwort von Anne Krischok
SPD

(...) Wir haben in der SPD-Bürgerschaftsfraktion nicht vor, an dieser Situation etwas zu ändern. In den letzten Jahren war Sponsoring von Schulen, sofern mir bekannt, kein Thema mehr. Sollten Sie den Eindruck haben, dass Firmen unkontrollierten Zugang zu Schulen haben, dann sprechen Sie bitte die Schulleitung an. (...)

# Integration 9Feb2016

Sehr geehrte Frau Krischok,

mein Name ist Pnebyva Fcvrß und ich besuche die 11. Klasse des Gutenberg-...

Von: Pnebyva Fcvrß

Antwort von Anne Krischok
SPD

(...) Die AfD sucht sich meiner Meinung nach gerade die Position im politisch rechten Spektrum. Sie ist eine rechtspopulistische Partei und steht - zumindest in Teilen - der Pegida nahe. (...)

# Soziales 4Okt2015

(...) Warum lässt man in der nahen Denickestrasse über 100 städtische Wohnungen leer stehen, während man sie dringend für die Flüchtlingshilfe bräuchte? (...) Warum wird der Senat in der Frage des Sozialwohnungsbaus seiner Verantwortung in so beschämender Weise nicht gerecht? (...)

Von: Zngguvnf Fgnex Fgnex

Antwort von Anne Krischok
SPD

(...) Wir haben hier in den letzten Jahren einen guten Schulterschluss zwischen Unternehmen und Stadt gehabt und ich bin sicher, dass er weiter halten wird. Umso mehr, nachdem es gelungen ist, mit dem sogenannten "Asyl-Kompromiss" zwischen den Ländern und dem Bund ab 2016 mehr Bundesmittel für sozialen Wohnungsbau zu erhalten. (...)

(...) unter der Überschrift: Neuverlegung des Fahrradwegs an der Schenefelder Landstraße / Isfeldstraße freuen Sie sich, "dass die Behörden so schnell gehandelt haben und Maßnahme für mehr Verkehrssicherheit umgesetzt haben.“ Richtig ist, das die Aufleitung des Radwegs auf die Fahrbahn ein Anschlag auf die Sicherheit des Radverkehr war, weil der den Radfahrern geschaffene Vorrang an der Auffahrt kein Autofahrer bemerkt haben dürfte. Aber nun endet der Radweg einfach so auf einem Gehweg. (...)

Von: Senax Obxryznaa

Antwort von Anne Krischok
SPD

Sehr geehrter Herr Bokelmann,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Zu diesem Thema habe ich in letzter Zeit einige Mails bekommen. Ich habe mich...

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
61 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.