Annalena Baerbock
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Urvqr Whepmrx an Annalena Baerbock bezüglich Umwelt

# Umwelt 08. Nov. 2019 - 17:04

Hallo Frau Baerbock,

was unternimmt Ihre Partei gegen die Absicht der Kanzlerin, einmal mehr die Autoindustrie zu fördern bzw. den Verkauf insbesondere der teuren Plug-In-Hybrid Fahrzeuge mit Steuergeldern anzukurbeln?

Wie Monitor berichtete, zeigen sich insbesondere diese Autos auf der Straße öfter als wahre Dreckschleudern: https://www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/video-plug-in-hybride-klimap...

Das Geld wäre wahrlich zusätzlich für die Bahn besser angelegt, denn dort braucht es Unsummen. damit dieser umweltfreundliche Verkehr nicht nur wieder ausgebaut, sondern auch entschieden billiger und damit auch konkurrenzfähig insbesondere zu den billigen Inlandflügen werden kann. Außerdem ist es überfällig, diese Billigkonkurrenz endlich nicht nur durch Kerosinsteuern, sondern auch durch Abgaben derart zu verteuern, dass allein der Preis die Menschen nötigen wird, auf das Fliegen in Europa zu verzichten. Es gehört nicht zu den Grundrechten, nach Mallorca etc. fliegen zu können, und Menschen ohne Kinder und Enkel haben nicht das Recht, rücksichtslos und nur auf den eigenen Vorteil bedacht, die Umwelt für kommende Generationen unwirtlich zu machen.

Mit freundlichem Gruß
Urvqr Whepmrx

Von: Urvqr Whepmrx

Antwort von Annalena Baerbock (GRÜNE)

Sehr geehrte Frau Urvqr Whepmrx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Sie haben völlig recht - statt großer Fördersummen braucht es vor allem eine echte Verkehrswende. Sprich mehr umweltfreundlichen Verkehr durch die Förderung der Bahn, Rad und Fußgänger. Dazu wollen wir die verschiedenen Verkehrsträger enger miteinander verknüpfen. Weitere Infos dazu finden sich unter anderem unter https://www.gruene-bundestag.de/themen/mobilitaet/gruener-mobilpass

Das Auto der Zukunft fährt grün – leise, effizient, mit erneuerbarem Strom und zunehmend auch mit mehreren Passagieren geteilt. Weitere Infos zu diesen Vorschlägen der E-Mobilität finden Sie unter https://www.gruene-bundestag.de/themen/mobilitaet/so-wird-das-nichts-mit...

Mit herzlichen Grüßen
Team Annalena Baerbock