Anna Deparnay-Grunenberg
Anna Deparnay-Grunenberg
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Raevpb Fpunaqy an Anna Deparnay-Grunenberg bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 20. Mai. 2019 - 07:42

Wie möchten Sie den Beruf des Erziehers fördern und attraktiver gestalten?

Von: Raevpb Fpunaqy

Antwort von Anna Deparnay-Grunenberg (GRÜNE) 22. Mai. 2019 - 15:00
Dauer bis zur Antwort: 2 Tage 7 Stunden

Da es sich bei den Themen Bildung und Berufsausbildung weder um
europäische Kompetenz handelt noch im meinem Fachgebiet fällt, bin ich
als Europa-Kandidatin und Umwelt- und Forstwissenschaftlerin vielleicht
nicht unbedingt die richtige Ansprechspartnerin.
Ich finde es wichtig wenn Menschen, die einen Erziehungsberuf ausüben
gesellschaftlichsich in das große Ganze eingebettet fühlen und zum
Beispiel sich mit dem Thema der UN-Nachhaltigkeitszielen (#SDGs)
identifizieren können. Gute Bildung und Solidarität in schwierigen
Lebenslagen zu erfahren ist die Basis für unseren gesellschaftlichen
Zusammenhalt und die Grundbedingung für den Wandel hinzu mehr
Nachhaltigkeit; Deswegen obliegt den Erzieher*innen einen sehr
wichtigen gesellschaftlichen Auftrag, der die Gesellschaft auch
honorieren sollte.
Ganz konkret setzten wir GRÜNE uns dafür ein, dass Berufe wie der des
Erziehers auf europäischer Ebene besser gefördert werden und dass
einheitliche Standards geschaffen werden. Einen (an die jeweiligen
Kraufkraftniveau der Länder angepassten) Europäischen Mindestlohn
streben wir für alle Berufe in allen Schichten an. Außerdem wollen wir,
dass jedes Berufspraktikum vergütet wird und somit jungen angehenden
Erzieher*innen eine Perspektive auf ein selbstständiges Leben gegeben
wird.